#1

ra-jannack

Mitglied  (39 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.ra-jannack.de  ·   torsten.jannack

nur über paypal möglich?

Hallo zusammen,

gelegentlich stelle ich hier Fragen, die in der überwiegenden Anzahl kompetent und schnell beantwortet werden und mir damit die zufriedenstellende Nutzung der Siquando-Software erst ermöglichen. Zwischenzeitlich habe ich - nicht nur bei meinen, sondern auch bei anderen Themen - die Bitte um Spenden wahrgenommen, um die Kosten des Projekts nicht denen aufzubürden, die uns allen tatkräftig zur Seite stehen.

Ich habe jetzt wiederholt versucht, eine Spende über die Kreditkarte zu platzieren. Dazu gebe ich sämtliche Daten ein mit Ausnahme jener zum paypal-Konto (weil ich dort kein Konto habe). Das System verweigert dann die Wewiterführung. Bin ich unfähig oder kann ich ohne eigenes paypal-Konto keine Spende leisten?


Herzliche Grüße aus Dortmund

Torsten

#2

Volker W.

Administrator  (7519 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   volkerw68

Ich kann Dich beruhigen, Du bist nicht unfähig!

I.d.T. kommt man aktuell ohne ein PayPal-Konto zu eröffnen in dem Dialog nicht zielführend weiter. Ich weiß aber auch, daß dies definitiv in einer früheren Generation der PayPal-Dialogführung mal ging. Wielange das schon nicht mehr möglich ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

Ich werde Dir via PN eine alternative Möglichkeit Deiner Unterstützung via Forum-Spende zukommen lassen.

Und herzlichen Dank dafür schon einmal vorab! 👍


Off-Topic:

Ich selbst könnte ohne ein PayPal-Konto gar nicht mehr. Ich zahle im Web so gut wie alles via PayPal und habe meinen Account bereits seit 15 Jahren.


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

#3

ofensepp

Forum-Sponsor  (377 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.hohenlinden.info

ich habe mein PayPal Konto bestimmt auch schon 10 Jahre. Soweit man nur Zahlungen tätigt ist es ja völlig kostenlos.
Oft braucht man kurzfristig eine Ware, da ist diese Art der Bezahlung schon von Vorteil. Und man hat außerdem noch einen Käuferschutz
Bei den Banken gibt es auch schon diese Blitzüberweisung, aber die kostet halt extra.

109 Aufrufe | 3 Beiträge