#1

Andreas2020

Mitglied  (30 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Ich habe siquando angeschrieben wann es endlich ein neues Update gibt, weil bei Web 10 der Cookie Banner immer noch nicht dem aktuellen Datenschutz entspricht und ich und meine Kunden Millionen von Spam-Mails bekommen trotz CAPTCHA und das Bild Alt Tag Problem immer noch existiert, die Antwort vom Kundenservice war natürlich der Hammer die werden immer geiler�

Laut Aussage von einem Thomas, wird es keine Updates mehr für Web 10 geben und Web10 wird aufgelöst weil es nur noch pro web3 geben wird. Ich soll mir doch bitte pro web 3 kaufen�

Wie stellen sich die das vor� ich habe locker 50 Webseiten für mich und Kunden erstellt da kann man nicht einfach Wechseln das geht nicht und warum soll ich nochmal Geld und arbeit investieren, das habe ich doch schon jede Menge. Des weiteren verkaufen die immer noch web 10 und Web 10 Shop und den Shop habe ich mir letztes Jahr erst gekauft und die verkaufen das ja wohl immer noch wohl wissend dass es keine Updates mehr gibt und eingestellt, das geht ja mal gar nicht�


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Andreas2020« (17.03.2020, 20:18)
#2

Thomas

Co-Admin  (2088 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

#3

Andreas2020

Mitglied  (30 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Was ist generell der bessere Schritt, das ich eventuell rechtliche Schwierigkeiten mit meinen ganzen Kunden bekomme oder das Die es sich einfach machen und IHRE treuen Kunden im Stich lassen und diese sogar noch in Schwierigkeit bringen. Ganz abgesehen davon verkaufen die das fehlerhafte Produkt noch weiter, wohlweisslich das Sie wissen das es wegen den Cookies nichts rechtsicher ist, keine updates mehr geben wird und es eingestellt wird. Ich gehe mit einem Kunden nicht so um!!

Web 10 ist top aber ein Update und ein guter Kundenservice muss her !!!

 

 

 

 

 


Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal bearbeitet, zuletzt von »Andreas2020« (17.03.2020, 20:23)
#4

deekay

Forum-Sponsor  (261 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.lippe-event.de

Mal ganz langsam....

1. Es gibt bei keinem Produkt eine Garantie dass es ewig produziert und verkauft wird

2. Ja natürlich wird web10 noch verkauft. Die Software ist ja auch noch nutzbar und technisch noch ok

3. Auch proweb und web sind in vielen Bereichen kompatibel bzw. über den Konverter kannst du dir viel Arbeit abnehmen lassen

4. Selbst wenn web10 nicht mehr aktualisiert wird, sind die damit erstellten Seiten nicht "wertlos"

5. Das mit den Cookies ist kein Fehler an der Software. Technische Cookies sind bei den Regelungen aussen vor. Alles andere baust Du dir selber ein, ist also Dein Problem. Und es gibt ja Alternativen.

Im übrigen gibt es für ein anderes Desktop-CMS einen Consent Banner. Technisch ist das machbar und ich glaube nicht, dass Siquando das nicht hinbekommt. Ich würde an Deiner Stelle abwarten. 

#5

JoergB

Eroberer  (62 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.benzingwerbung.de

Hallo Andreas und liebes Forum,

als ich vor nicht allzu langer Zeit vor der Kaufentscheidung zu ProWeb stand, wurde auf der Siquando Website noch deutlich herausgehoben, dass es sich bei Web10 ganz klar um KEIN Auslaufmodell handle, weil man ja auf beiden Seiten eine treue und große Usergemeinde habe. So meine Erinnerung... Ich kann mir kaum vorstellen, dass plötzlich ein derartiger Sinneswandel bei Siquando stattgefunden hat. Mal abwarten. Der aktuelle Newsletter macht jedenfalls neugierig, vor allem weil dort der Begriff "Homepage" fällt. Habe ich eigentlich schon lange nicht mehr gehört...

Bleibt gesund!
Jörg

#6

uli99

Forum-Sponsor  (379 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.prager-schinken.eu

Am 11.02.2020 hat Siquando im Newsletter noch das behauptet, worauf ich mich verlassen habe:

Was ist mit Web 10 und Shop 10?

Unsere Entwickler arbeiten auch für unsere „Klassiker“ an einer Lösung. Da aber die hochentwickelte dynamische Engine von SIQUANDO Pro Web 3 hier nicht zur Verfügung steht, sind für deren Umsetzung erheblich aufwändigere Umbaumaßnahmen erforderlich. Es wird also leider noch etwas dauern, bis wir Ihnen eine Lösung anbieten können.

Auch wurde in vorherigen Newslettern mitgeteilt, dass beide Produktlinien weiterentwickelt werden und man sich keine Gedanken machen müsse, dass das so ist...


MfG Uli

Werkzeug: Siquando Shop 9/10 - Template Vertika 9/10 - WAWI: Abamsoft Salida - Pro Shop 4 nur zum Testen

#7

Alan

Neuling  (1 Punkt)  ·   männlich  ·   Belgien  ·    Nachricht senden
 https://www.abisoft.be

Sie können problemlos ein Produkt wie Cookie Script verwenden (https://cookie-script.com/).

Vielleicht eine Lösung für Ihr Problem?

Eine Alternative ist, keine Tracking-Cookies zu verwenden ... dann sollten Sie sich nicht melden (in Belgien) 🙂

Mit freundlichen Grüßen

Alan

#8

Micha

As  (162 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://violent-dreamer.de

Evtl. ist der Grund für (angeblich) keine weiteren 10er Updates recht simpel/einfach, falls Version 11 vor der Tür steht... Dienstag wissen wir mehr.


Best,
Micha

#9

Volker W.

Administrator  (7519 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   volkerw68

Ohne daß ich auch nur im Ansatz irgendetwas weiß, denn Siquando hat mich diesmal über rein gar nichts vorab informiert:

Wenn Ihr mich persönlich fragt, wird Siquando morgen vermutlich Pro Web 5 und Pro Shop 5 im Doppelpack veröffentlichen. Und ich selbst hoffe sogar inständigst, daß die technisch veraltete / in die Jahre gekommene, klassische Linie (Web/Shop) nach 18 Jahren Laufzeit mit Version 10 nun endlich und endgültig - ggf. mit einer gewissen Restlaufzeit - eingestellt werden wird. Eine ständige Doppelpflege beider Linien läßt sich ressourcenmäßig aus meiner Sicht nicht miteinander vereinbaren, weder parallel noch im halbjährlichen oder jährlichen Wechsel.

Ebenso ist die die parallele Doppelpflege der zwei Stränge Pro Web 3 und Pro Shop 4 auf längere Sicht nicht tragbar. Die Zusammenlegung beider Stränge in einen einzigen neuen Code-Strang mit Version 5, verbunden mit vielen weiteren Verbesserungen, ganz neuen Features usw. ist meiner Meinung nach der derzeit einzig richtige und vor allen Dingen zeitgemäße moderne Weg!


Morgen werden wir sehen...


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

#10

uli99

Forum-Sponsor  (379 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.prager-schinken.eu

Mein Tip: Es kommt morgen die nächste Pro Web Version 5 und dazu aber keine Pro Shop Version...


MfG Uli

Werkzeug: Siquando Shop 9/10 - Template Vertika 9/10 - WAWI: Abamsoft Salida - Pro Shop 4 nur zum Testen

#11

deekay

Forum-Sponsor  (261 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.lippe-event.de

Das würde ich auch vermuten. Timeline:

Zunächst kommt Pro Web 5

und eine Cookie Consent Lösung für Web und Shop 10 - Ein Extra Plugin 

danach im Laufe des Jahres ein noch stärkerer / besserer Konvertrer

und dann ist erst Ende von Web 10 - was bis dahin keine Upgrades mehr bekommt.

#12

Micha

As  (162 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://violent-dreamer.de

Yep, scheint in der Tat so zu sein... FB weiss schon mehr 😉


Best,
Micha

#13

deekay

Forum-Sponsor  (261 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.lippe-event.de

Die Grafik passt aber nicht zum Beitrag auf FB 🙂 Das ist eine Grafik von der Siquando Webseite die direkt auf FB eingebunden ist 


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »deekay« (24.03.2020, 00:43)
#14

Data

Mitglied  (37 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Habe Siquando diesbezüglich per Email angefragt und wollte den Stand, nach dem Andreas2020 ja berichtete, dass es keine Updates mehr für die Classic-Line Web10 geben soll.

heute bekam ich folgende Email vom Siqundo-Team:

Guten Tag Herr xxxxx,

vielen Dank, dass Sie sich an SIQUANDO gewandt haben. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

In dem von Ihnen benannten Forum lesen wir nicht mit, können aber auch nicht verstehen, wie man ernsthaft über eine Einstellung der klassischen Linie diskutieren kann. Das Statement unseres Geschäftsführers im Newsletter zum Jahreswechsel war eindeutig:

"Für dieses Jahr haben unsere Entwickler eine Reihe aufregender Neuheiten für Sie in der „Pipeline“. Dabei möchten wir an dieser Stelle nochmals das Versprechen unterstreichen, dass unser Credo „Kontinuierliche Weiterentwicklung“ für alle unsere Produkte gilt: so dürfen sich sowohl Nutzer unserer innovativen Lösungen Pro Web und Pro Shop als auch Besitzer unserer klassischen Linie rund um Web und Shop auf spannende neue Möglichkeiten freuen."

Nichts verpassen! Jetzt auf www.siquando.de für unseren Newsletter registrieren.

Herzliche Grüße von SIQUANDO

SIQUANDO GmbH & Co. KG
Johann-Bieser-Str. 53
53123 Bonn
 
Wollte dies hier nochmal wiedergeben. Es wird wohl auch künftig Updates geben. So lese ich das aus der Antwortmail!
 
Grüße Data
#15

uli99

Forum-Sponsor  (379 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.prager-schinken.eu

Super. Danke für die Info Data. Shop 11 - Ich hoffe es kommt dann irgendwann mal mit dem Cookie Consent Tool so wie jetzt bei Pro Web 5. Das wäre wichtig... 😉 🙂


MfG Uli

Werkzeug: Siquando Shop 9/10 - Template Vertika 9/10 - WAWI: Abamsoft Salida - Pro Shop 4 nur zum Testen

#16

Data

Mitglied  (37 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

uli99,

noch viel mehr wäre aus meiner Sicht wünschenswert .... aber ich arbeite dort nicht und weiss genausowenig wie hier alle von uns.

Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt .... in diesen Sinne!

#17

uli99

Forum-Sponsor  (379 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.prager-schinken.eu

z.B.: Newslettereintragsmöglichkeit (mit Double Opt In) schon im Checkout Prozess...

Ja - ich weiss, dass man den HTML Code von irgendeinem Anbieter auf einer Seite einbauen kann, aber eben nicht direkt in den Bestellabschlussprozess integriert...


MfG Uli

Werkzeug: Siquando Shop 9/10 - Template Vertika 9/10 - WAWI: Abamsoft Salida - Pro Shop 4 nur zum Testen

#18

Volker W.

Administrator  (7519 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   volkerw68

Wie jetzt Beitrag #1 und Beitrag #14 gegeneinander klar kommen (da beide ja exakt das Gegenteil voneinander behaupten), wird dann wohl offensichtlich nur der weitere Verlauf dieses Jahres (ggf. auch erst das nächste Jahr 2021) klären können.


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

624 Aufrufe | 18 Beiträge