#1

eos-foto

Forum-Sponsor  (251 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.eos-foto.de

Siquando Shop 10

Hallo zusammen,

bin ich blind, oder gibt es gar keine Funktion wo ein Kunde sein gespeichertes Konto selbst komplett löschen kann??

Siquando Shop 10
design Washington

VG
Michael

#2

Volker W.

Administrator  (7091 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   volkerw68

Du bist wahrscheinlich nicht blind.

Ich werde mir jetzt zwar nicht extra einen Testshop aufsetzen um das gezielt zu prüfen, aber meiner Erinnerung nach gab es nie eine solche Option. Vermutlich ist das auch in Shop 10 (noch) so.


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

#3

eos-foto

Forum-Sponsor  (251 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.eos-foto.de

Hallo Volker,

danke Dir das beruhigt mich ein wenig.
Was mache ich gem DSGVO und der Kunde will seine Daten und/oder sein Konto löschen?
Klar, Datenbank....aber gibt es dafür ein php Script oder sowas...also was für KEINE Datenbank-Experten wie mich? 😕

#4

Thomas

Co-Admin  (2005 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

#5

eos-foto

Forum-Sponsor  (251 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.eos-foto.de

Hallo Karo,

jepp...auf diese Idee bin ich auch eben gekommen.
Das geht aber erst wenn ein Kunde mit einem erstellten Konto auch was gekauft hat.
Ob dann auch in der Datenbank wirklich alle Daten gelöscht sind??
Ein "nur" erstelltes Konto wird nicht angezeigt.

Ich habe gerade mal versucht direkt in der Datenbank zu suchen und zu lernen.
Da kann ich im Notfall ja den User löschen, das wird kein Thema werden.


Ich habe bisher gar nicht dran gedacht, und bin ein wenig verwöhnt von meinem Forum.
Da gibbet einen Knopp, und ich bekomme alle gespeicherten Daten eines User als TXT Datei.
Man muß sowas machen können gem DSGVO.
Jetzt ist mir auch aufgefallen, das in der Datenbank von Siquando nichtmal eine IP-Adresse steht ???
OK, die stehen in den Logs auf dem server...aber da weis ich nicht welcher Kunde zur welcher IP gehört.

Habt Ihr da eine Lösung um Kundenwünschen bzgl. Ihrer eigene Daten und DSGVO gerecht werden zu können?

VG
Michael

88 Aufrufe | 5 Beiträge