#1

krokusknospe

Forum-Sponsorin  (455 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.bettina-bizzarro.de

Hallo,

der Upgrade-Preis von ab EUR 399,00 endet bekanntlich kommenden Sonntag. So steht es auch im gerade erhaltenen Newsletter.

Aufgrund der "Kinderkrankheiten" von Pro Shop möchte ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht upgraden, sondern mir evtl. die Vollversion kaufen. Siquando sagt nirgendwo, dass der Sonderpreis für die Vollversion auch kommenden Sonntag endet, oder?


Noch einen schönen Tag wünscht Euch

Bettina

#2

W2D Fan

Co-Admin  (3419 Punkte)  ·   weiblich  ·   Niederlande  ·    Nachricht senden
 http://www.w2dfan.nl

Unten am Newsletter steht:

[Zitat]

Umsteiger von Shop 10 sparen mit unseren Einführungspreisen mindestens €50*, Käufer einer Vollversion sogar €100*. Allerdings nur noch bis Sonntag, den 01.12, danach läuft unsere Aktion endgültig und unwiederbringlich aus.

[/Zitat]

Und das heißt m.M.n. das auch den Einführungspreis für die von dir gemeinte Vollversion am Sonntag den 01.12.2019 endet.


Gruß,
Marjorie

Hilfe ist nicht selbstverständlich, deshalb halte ich ein "Dankeschön" nachdem jemandem geholfen wurde für überaus angebracht und höflich.

Viele hier im Forum veröffentlichte Scripts sind das geistige Eigentum der Ersteller und unterliegen somit das Copyright! Wenn ihr diese Scripts in eure persönliche Seite(n) oder auf Seiten für eure Kunden anwendet, ist ein Quellverweis auf den Beitrag mit dem Script nichts anderes als selbstverständlich.

#3

krokusknospe

Forum-Sponsorin  (455 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.bettina-bizzarro.de

Danke, Marjorie. Dann hast Du einen anderen Newsletter als ich bekommen. Bei mir steht:

Zitat:

Nur noch bis Sonntag von Einführungspreisen profitieren
Gehen Sie darum mit uns zusammen den nächsten Schritt und steigen Sie um auf SIQUANDO Pro Shop. Das Upgrade gibt es bereits ab €399*. Aber warten Sie nicht zu lange: Dieses Spezialangebot zur Einführung von Pro Shop läuft am kommenden Sonntag aus.

Besuchen Sie daher noch heute unsere Themenseite „Pro Shop“, holen Sie sich Ihr Upgrade zum Sonderpreis und bringen Sie Ihren Webshop auf das nächste Level.

     

SONDERPREIS SICHERN

Zitat Ende.

Aber somit hat es sich ja geklärt. Danke nochmals.


Noch einen schönen Tag wünscht Euch

Bettina

#4

W2D Fan

Co-Admin  (3419 Punkte)  ·   weiblich  ·   Niederlande  ·    Nachricht senden
 http://www.w2dfan.nl

Sieht so aus als habe ich einen anderen Newsletter empfangen. Ich habe diesen Newsletter jedoch bereits am vergangenen Dienstag erhalten. Heute habe ich (noch) keinen Newsletter erhalten. Egal. Deine Frage hat sich jetzt geklärt,


Gruß,
Marjorie

Hilfe ist nicht selbstverständlich, deshalb halte ich ein "Dankeschön" nachdem jemandem geholfen wurde für überaus angebracht und höflich.

Viele hier im Forum veröffentlichte Scripts sind das geistige Eigentum der Ersteller und unterliegen somit das Copyright! Wenn ihr diese Scripts in eure persönliche Seite(n) oder auf Seiten für eure Kunden anwendet, ist ein Quellverweis auf den Beitrag mit dem Script nichts anderes als selbstverständlich.

#5

Volker W.

Administrator  (7322 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   volkerw68

Hallo Bettina,

auch wenn bzgl. Pro Shop hier gerade "Weltuntergangsstimmung" herrscht:

Ich würde ihn kaufen! Mittel- bis langfristig wird für Classic Shop User kein Weg daran vorbei führen. Wenn Du jetzt upgradest, kannst Du 50,- € sparen. Ab 2. Dezember wird das nicht mehr gehen.

Es wird noch so einige Updates geben, da bin ich mir absolut sicher! Siquando wird gar keine andere Wahl haben. Und ich persönlich sehe eine Generation 11 von Web/Shop wie schon gesagt eher nicht mehr. Ob das tatsächlich so sein wird, weiß ich natürlich nicht wirklich. Aber alles andere, als daß Siquando jetzt die volle Kraft und Konzentration, also 100 % der zur Verfügung stehenden Ressourcen in die Verbesserung und Weiterentwicklung von Pro (Web sowie Shop) steckt, macht aus meiner Sicht keinen Sinn.

Und wenn Du jetzt upgradest, mußt Du ja nicht sofort produktiv mit Deinem Shop-Projekt umsteigen. Laß Dir alle Zeit der Welt und mache es dann, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist.


Meine persönliche Meinung...


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

#6

Sobby

As  (133 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.musiker-laden.de

Volker, Deine Argumetation ist weit weg von der Realität. Wir normalen Shopbetreiber kaufen eine Software um SOFORT damit arbeiten zu können. Ich, und einieg andere ja auch, gurke mittlerweile seit langem herum und bekomme einen kleinen Shop nicht zum Laufen, es ist immer etwas anderes, was nicht funktioniert. Dann wird man auf die kostenpflichtige Hotline verwiesen.
Daher eine klare Kaufempfehlung für den ProShop auszusprechen halte ich zum jetzigen Zeitpunkt für mehr als gewagt.

Mit meinem eigenen Shop konnte ich ja noch nicht einmal anfangen, da ich mit sehr vielen Varianten arbeite. Hier eine manuelle Nachbearbeitung zu machen ist irrsinnig.

Schon bei Data Becker war der Kundenbezug schlecht, vom Beginn an war es ein holpriger Weg, immer gab es mittlere Katastrohen, die u.a. damit abewatscht wurden, das man sagte, so lange es nur einzelne Anwender betrifft, wird man da nicht tätig. Die Foren waren immer voll von diesen Problemen, die "Alten" werden sich erinnern.

Jetzt scheint mir, das das Ende der Sackgasse erreicht ist. Wie oben schon vermutet, hat es doch glatt den Anschein, das es sich bei den Programmierern eher um Designer handelt, als um Programmierer, die sich den tatsächlichen Anforderungen eines Online-Shops widmen können. Nebenbei bemerkt sind die Designs auch nicht vielfältiger oder besser geworden, zumeist andere Farben, andere Eycatchergrößen, ein paar kleine kosmetische Modifikationen, das wars. Designangebote für Shops sind Mangelware, aber man kann sich ja welche dazu kaufen (ohne sie vorab begutachtet zu haben).

Das DataBecker Prinzip setzte sich bei Siquando fort, arbeiten dort ev. die gleichen Leute, die bei DB ihr Brötchen verdient haben?

Ich glaube nicht, das sie nicht wollen, ich vermute man kann es einfach nicht besser.

Wir haben ja nicht grad sehr leise die Pro Version gefordert, da wurde dann eine Software mit heißer Nadel geschmiedet, die noch in der Betaphase auf den Markt gebracht wurde.

Hätte man das ordendlich mit uns kommuniziert, hätten sich doch viele Shopbetreiber als Betatester zur Verfügung gestellt, wir hätten deutlich gespürt, das es echt vorwärts geht und dann sicher nioch etwas gewartet. Das Forum wäre doch eine ideale Plattform die zentrale Anlaufstelle für die Betatester zu sein.

Ach wäre das schön geworden.

Aber was machen se, watschen einen ab, mit der Aufforderung die kostenpflichtige Hotline zu nutzen um uns noch einmal auszunehmen.

Ich hatte meinem Verein zugesichert, nach Erscheinen der neuen Software die Homepage mit kleinem Shop schnellstmöglich online zu bringen, peinlich ist das Leute, sehr peinlich. Ich habe es nicht geschafft. Allein Produkte anzulegen, u.a. mit Varianten, eine Katastrophe. Wenn dan auf das aufgeblähte Handbuch verwiesen wird, dann geht mir nochmal der Hut hoch.

Mir bleibt nichts übrig, als auf Siquando Shop 9 zurück zu wechseln.

Morgen werd ich Siquando fragen, ob sie meine ProVersion gegen die die 10er tauschen, bin gespannt.


Gruß Sobby


musiker-laden.de siquando-Shop 9, Design Vertika

#7

Volker W.

Administrator  (7322 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   volkerw68

Sobby, ich behalte mir vor, in diesem Forum auch weiterhin meine persönlichen Meinungen zu Themen mitteilen zu dürfen. Wie schon woanders erwähnt, ich rede hier niemanden nach dem Mund, auch bzw. insbesondere Siquando nicht.

Ich weise in diesem Zusammenhang auch nochmal auf meinen Bericht zum Pro Shop vom 15.09. hin, in welchem ich auch die Kritikpunkte nicht außen vor gelassen habe.

 

Morgen werd ich Siquando fragen, ob sie meine ProVersion gegen die die 10er tauschen, bin gespannt.

Selbstverständlich akzeptiere und respektiere ich Deine Meinungen und Ansichten voll und ganz! Genau wie die von allen anderen auch. Aber wir werden sehen, wer hier tatsächlich "weit weg von der Realität" ist.

Und selbst wenn sich Siquando auf einen solchen "Deal" einlassen würde - meinst Du wirklich, Du wirst auch noch weitere 20 Jahre mit der klassischen Linie glücklich sein und Siquando entwickelt auch diese noch auf ewig (parallel zur Pro-Linie) weiter bis Web / Shop 37? "Klassisch" steht in diesem Zusammenhang nämlich für technisch überholt bzw. veraltet (=> genaueres dazu HIER).

Mach' das einfach, wenn Du für Dich persönlich meinst, das wäre der richtige Weg. Ich schreibe niemandem etwas vor, sondern teile nur meine eigenen Ansichten mit und spreche Empfehlungen aus, die ich auch entsprechend fundiert (und mit erweitertem technischen Hintergrundwissen aus über 15 Jahren DATA BECKER Qualitätsmanagement) argumentiere. Ich dränge meine Meinungen zu Dingen jedoch generell niemandem auf.


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

#8

Teefax

Forum-Sponsor  (156 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 https://www.veloteile24.ch

Da muss ich dir Recht geben Volker, Pro Shop ist die Zukunft und wird auch viel, viel Suchmaschinenfreundlicher sein als zB. Shop 10, dies habe ich soweit im Pro Shop entdeckt.

Was mich aber gewaltig stört ist Siquando selber: Die haben definitiv eine Betaversion von Pro Shop auf den Markt geworfen und falsche Versprechungen gemacht, das ist genau das was ich an Siquando bemängle sowie auch der miserable Support! Wenn wenigstens letzteres besser wäre, würde ich auch nicht gleich heftig über Siquando herziehen. So wie es aktuell Siquando handhabt hat definitiv keine Zukunft, obwohl -wie gehabt- Pro Shop die Zukunft ist. Der Schaden bei den Käufern von Pro Shop ist da und Siquando lässt es -und das gibt mir zu denken- einfach geschehen...

Wenn ich Siquando wäre, würde ich sofort den Pro Shop aus dem Verkauf nehmen und mit den wenigen die Pro Shop schon gekauft haben zusammen arbeiten, danach einen mit den "Betaentwicklern" ausgehandelten "Gutschein" geben. Das ist nicht nur Kundenfreundlich, nein, das ergibt eine noch stärkere Kundenbindung.

Gruss Rolf


Shop 10, PAN Template von Karo, WaWi: Abamsoft Finos

ProShop 4 1020 in der Testphase

Bereits mit ProShop 4 1020 in Betrieb aber ohne Shopfunktionen


Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal bearbeitet, zuletzt von »Teefax« (29.11.2019, 08:08)
#9

Sobby

As  (133 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.musiker-laden.de

Volker: Wenn ein Produkt auf den Markt gebracht wird, das nicht richtig funktioniert, dann ist jegliche Diskussion um die Fortschrittlichkeit müßig, dann ist auch eine Produktempfehlung, gelinde gesagt sehr fraglich, meine ich.

Nur weil die Grundidee der Software richtig ist, muss die Software selbst auch nicht automatisch auch richtig sein.

 

Gruß Sobby


musiker-laden.de siquando-Shop 9, Design Vertika

#10

krokusknospe

Forum-Sponsorin  (455 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.bettina-bizzarro.de

Danke für Eure Meinungen und Empfehlungen bzw. Nichtempfehlungen. 

Grundsätzlich bin ich auch der Meinung, dass die Zukunft dem Pro Shop gehört. Die Classic-Linie ist super und hat es vielen, wie meine Vorschreiber hier und in anderen Posts hier im Forum geschrieben haben, nicht sehr Internet-affine Menschen möglich gemacht, eine Webseite oder einen Shop aufzusetzen, ohne Tausende von Euros in die Hand nehmen zu müssen.

Es ist halt so, dass die meistern server-basierten Shopsysteme (z. B. Shopware, JTL, Gambio)eine kostenfreie Grundversion haben, aber Lisa Normalverbraucherin mit einem Minishop ist mit der Bedienung in der Regel überfordert und muss dann doch bei einem Dienstleister Geld in die Hand nehmen, um das Teil ordentlich zum laufen zu bekommen.

Ich habe mich jedoch entschieden, das Umstiegsangebot im Moment nicht anzunehmen. Die Einrichtung des Pro Shops jetzt im Weihnachtsgeschäft ist mir zeitlich nicht möglich. Und warum soll ich jetzt Kapital binden, das ich u. U: für andere Dinge im Zusammenhang mit dem Shopbetrieb benötige. Die EUR 50,00 Preisvorteil rechtfertigen dies meines Erachtens nicht.


Noch einen schönen Tag wünscht Euch

Bettina

#11

Volker W.

Administrator  (7322 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   volkerw68

Nur nochmal kurz für alle Pro Shop Interessenten zur Erinnerung:

Die vergünstigten Pro Shop Einführungspreise enden heute um 24:00 Uhr. Bis dahin lassen sich bei einem Upgrade 50,- € sparen und beim Kauf der Vollversion 100,- €. Meiner persönlichen Erfahrung nach geht das "inoffiziell" auch noch bis in die Nacht bzw. in den frühen Morgen hinein.

Danach gelten dann aber endgültig die regulären Preise.


Mit anderen Worten:

Den Siquando Pro Shop wird es nie mehr günstiger geben als heute!


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

237 Aufrufe | 11 Beiträge