#1

JoergB

Forum-Sponsor  (85 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.benzingwerbung.de

Hallo liebes Siquando Forum,

ich kämpfe gerade mit Varianten und komme trotz Handbuch irgendwie nicht dahinter. Ich habe ca. 30-40 Produkte mit jeweils 4 Varianten, die aber weder Preisanpassung, noch eine andere Abbildung usw. erfordern. So wie ich es verstanden habe, muss für jede Variante ein Duplikat des Produkts mit jeweils mit anderen Eigenschaften vorliegen. In diesem Fall wäre das ja übertrieben aufwändig und unnötig...

@Volker: Die Screenshots zum Shop sind super hilfreich 😉 Gute Idee...

Danke euch und viele Grüße!
Jörg

#2

AWI67

Mitglied  (46 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.wistuba.com

Hallo Jörg,

das würde mich auch interessieren. Ich habe mir auch kurz nach Erscheinen den Pro Shop gekauft, zunächst um damit zu spielen und auf den Konverter zu warten. An den Varianten bin ich auch komplett gescheitert. Mir war das Konzept völlig rätselhaft und ich hatte darauf gehofft, dass die Frage hier aufkommt 😉

Grüße

Andreas

#3

JoergB

Forum-Sponsor  (85 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.benzingwerbung.de

Hallo Andreas, hallo liebes Forum

langsam formt sich ein Bild, wie das mit Varianten funktioniert. Ich greife mal das Beispiel von Alchemist auf. Das eigenet sich ganz gut:

https://www.siquando-forum.de/forum/allgemeine_themen_fragen_siquando_pro_shop_/einrichten_von_kategorien-4124

1. Datei -> Shop-Eigenschaften -> Produkteigenschaften -> Neu -> neue Kategorie anlegen. Die Kategoriebezeichnung ist für dieses Beispiel unerheblich. Später kann man hier etwas Sinnvolles angeben. In der Kategorie legt man z.B. eine Auswahlliste mit verschiedenen Werten an.
2. Produkteigenschaften -> Erweitert -> Ersten Wert aus der soeben erstellten Kategorie wählen und im Reiter "Allgemein" den Preis für diese Variante eingeben.
3. Produkt duplizieren, dann analog zu Punkt 2. weiter -> Produkteigenschaften -> Erweitert -> Zweiten Wert auswählen, Preis angeben.
4. Mit weiteren Varianten wie oben fortfahren. Bild, Bezeichnung usw. lasse ich für dieses Beispiel mal gleich.
5. Warenkorbabsatz auf der Produktseite öffnen -> Varianten -> Oben die erstellte Auswahlliste aus unserer Kategorie wählen, unten die eben erzeugten Produkte einfügen. Mit dem grünen Häkchen checken, ob alles ok und sinnvoll ist.
6. In der Voransicht sollte nun das Produkt mit der Auswahlliste erscheinen.

Hier nochmal bebildert...

1_shop_eigenschaften.jpg

2_produkt1a.jpg
3_produkt1b.jpg

4_produkt2a.jpg

5_produkt2b.jpg

6_varianten.jpg

7_varianten2.jpg

Ich hoffe ja, dass es einen weniger umständlichen Weg gibt, wenn sich am Produkt selber eigentlich nichts ändert...

Vielleicht konnte ich trotzdem ein wenig helfen.

Viele Grüße!
Jörg

#4

Jörg Trapp

Eroberer  (68 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.enev.net

Hallo,

habe in meinem Shop mal eine Produktvariante eingerichtet.

http://www.psi-therm.de/shop/psi-therm-7-ent-var.html

Auf der Produktseite funktioniert alles ganz gut. Der jeweilige

Preis für die Variante wird richtig angezeigt. Wenn ich nun auf

"In den Warenkorb" klicke wird immer die erste Variante

genommen.

 

Gruß

Jörg Trapp

 

#5

JoergB

Forum-Sponsor  (85 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.benzingwerbung.de

Hallo Jörg,

hmm, das ist merkwürdig. In meinem o.g. Beispiel funktioniert das. Hast du vielleicht der Produktseite ein Produkt zugeordnet, welches dann vorrangig behandelt wird? Sowas hatte ich beim Ausprobieren auch mal. Heb mal die Produktzuordnung der Seite testweise auf und gib dein erstes Produkt im Warenkorbabsatz unter "Allgemein" ein (Bei der Gelegenheit hat übrigens öfter die Voransicht versagt und nichts ging mehr...)

VIele Grüße!
Jörg


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »JoergB« (09.10.2019, 15:17)
#6

JoergB

Forum-Sponsor  (85 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.benzingwerbung.de

...Nachtrag: Im Warenkorbabsatz -> Erweitert, muss das Häkchen bei der Kategorie gesetzt sein!

#7

Jörg Trapp

Eroberer  (68 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.enev.net

Hallo JoergB,

das war die Lösung.
Vielen Dank.

Gruß

Jörg

#8

JoergB

Forum-Sponsor  (85 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.benzingwerbung.de

Hallo liebes Forum,

die Varianten beschäftigen mich 😉 Siquando hat auf der ProShop-Seite ein Beispiel mit Varianten (Helm XT-SHOX). Sehe ich das richtig, dass dieser Artikel aus insgesamt 16 angepassten Produktkopien besteht?

Danke wieder mal!
Jörg

#9

Thomas

Co-Admin  (2102 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

#10

JoergB

Forum-Sponsor  (85 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.benzingwerbung.de

...ok! Der Shopbetreiber, der also 100 verschiedene Helme mit je 16 Varianten anbieten will (und die Artikel später auch pflegen muss!) hat hier richtig Arbeit vor sich. Auch super, wenn sich die Cam auf dem Helm plötzlich herstellerseitig ändert und nach neuen Abbildungen verlangt 🙂 Ich werde mit meinen ca. 50 Artikeln mit max. 10 Varianten wohl einen anderen Weg gehen müssen. Für mich ist das im Moment ein stark erweitertes "Jetzt-kaufen" Modul. Eine Revolution sieht für mich irgendwie anders aus. Ich lass mich aber gerne belehren und bin nach wie vor dankbar über Tipps...

Grüße Euch!
Jörg

#11

JoergB

Forum-Sponsor  (85 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.benzingwerbung.de

Hallo zusammen,

nächstes NoGo: Ändert man Werte in der Auswahlliste (weil sich herstellerseitig evtl. eine Farbe von "grün" in "rot" geändert hat) wirkt sich das nicht auf die mühsam erstellten Varianten aus. Lediglich das Produkt, welches mit der Seite verknüpft ist, wird geändert. Nicht aber alle anderen Produktkopien innerhalb der Variante. So meine Beobachtung. Sieht das jemand anders? Der Support jedenfalls findet das so ok...

Viele Grüße!
Jörg

#12

JoergB

Forum-Sponsor  (85 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.benzingwerbung.de

...und wie es aussieht, können die Varianten im Warenkorb nachträglich nicht mehr geändert werden. D.h. Produkt löschen, nochmal neu konfigurieren und nochmal in den Warenkorb legen? Habe ich was übersehen? Ich glaube ich warte mal den nächsten "Patchday" ab, bevor ich noch mehr Zeit investiere. Vielleicht tut sich ja was...

Viele Grüße!!
Jörg

#13

Thomas

Co-Admin  (2102 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

#14

JoergB

Forum-Sponsor  (85 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.benzingwerbung.de

Hallo Thomas,

ich habe mich vielleicht etwas konfus ausgedrückt. Es wäre schön, wenn die Variante im Warenkorb direkt geändert werden könnte, also ohne den Umweg, den ich beschrieben habe. Andererseits geht das nicht mal beim Shopping-Riesen (...) So gesehen, also etwas zuviel verlangt.

Viele Grüße!
Jörg

#15

juergen m.

Eroberer  (60 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://faedeline.de

Habe auch ein Problem mit den Varianten. Wir haben Artikel ( Pflanztöpfe ) in mehreren Farben und Größen.

Leider sind aber nicht alle Farben in jeder Größe lieferbar.

ganz kleines Beispiel ( in echt sind es teilweise 10 Farben und 6 Größen ):

Topf Grau ist in 10, 20, 30 und 40 cm lieferbar

Topf Blau ist in 10, 20 cm lieferbar

 

Wenn ich die Farbe Grau auswähle ist alles prima, es sind ja auch alle Größen vorhanden.

Wenn ich die Farbe Blau auswähle kann ich trotzdem noch alle 4 Größen wählen, auch wenn die gar nicht exsistieren.

Wenn ich dann z.B. Blau und 40 cm wähle, springt die Seite auf Grau und 40 cm 

 

Zuerst habe ich mir überlegt dort überall "Dummies" zu hinterlegen, mit dem Hinweis das diese Größe in der Farbe nicht lieferbar ist.

Da bin ich aber wieder Stunden beschäftigt. Und der Kunde ist auch frustriert, da er nicht auf den ersten Blick erkennnen kann,

welche Größe in der jeweiligen Farbe lieferbar ist.

 

 

#16

Stefan

Forum-Sponsor  (35 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.radsport-lenzen.de

Ja, das ist anscheinend so gewollt.

Shop Classic kann an der Stelle "Variante nicht lieferbar" einblenden und das Warenkorbfeld ausblenden. Beim Import hat mir der Konverter für diese in Shop 10 mit "Produktvariante ist nicht verfügbar" markierten Varianten ein Phantomprodukt ohne Funktion angelegt. Die musste ich manuell löschen.

Das Ganze funktioniert übrigens auch nur, wenn Artikelnummern vergeben sind. Sind keine Artikelnummern vergeben, kann man auch eine nicht verknüpfte Variante zunächst auswählen und in den Warenkorb legen. Im Warenkorb ist die Variante dann aber plötzlich auf eine verknüpfte Variante umgesprungen. Kann schon Missverständnisse verursachen...

 

Eine andere Frage zu Produktvarianten:

Bei mir wird auf der Produktseite das Variantenauswahlfeld nicht angezeigt, wenn nur (noch) ein Produkt verknüpft ist.

Beispiel in Shop Pro:

http://www.radsport-lenzen.de/proshop/bekleidung/schuhe/sidigenius55carboncompositestahltitan.html

Beispiel in Shop 10:

https://www.radsport-lenzen.de/bekleidung/schuhe/sidigenius55carboncompositestahltitan.php

Verknüpfe ich ein zweites Produkt erscheint das Auswahlfeld...

Das ist nicht nur bei den importierten Produkten, sondern auch bei neu angelegten Produkten der Fall.


Gruß

Stefan

#17

barocko

Eroberer  (58 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://barocko.de

Hallo zusammen,

darf ich an dieser Stelle mal fragen, ob man zu allen Varianten auch einen Lagerbestand hinterlegen kann?

Vielen Dank und herzlichen Gruß!

Nicole

#18

Stefan

Forum-Sponsor  (35 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.radsport-lenzen.de

Hallo Nicole,

ja, das geht sehr gut.

Man kann mit Pro Shop nun auch einstellen, dass ein Produkt bei Minderbestand nicht mehr in den Warenkorb gelegt werden kann. Das ist eine schöne Verbesserung.


Gruß

Stefan

#19

Stefan

Forum-Sponsor  (35 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.radsport-lenzen.de

Zu meinem oben angesprochenen Variantenproblem (Auswahlfeld erscheint bei nur einem verknüpften Produkt nicht) habe ich den Siquando Support gebeten es an die Entwicklung weiterzugeben.

Mal sehen, was passiert..


Gruß

Stefan

#20

barocko

Eroberer  (58 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://barocko.de

Vielen Dank Stefan 🙂

#21
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Wir haben gestern auf Siquando ProShop upgegradet und sind böse reingefallen. Wir dachten dass die Produktkonfiguration wie vorher dabei ist. Aber wir wurden eines besseren belehrt. Freie Texfelder und dergleichen, die wir für personalisierte Artikel brauchen bietet die Software nicht mehr. Rückgabe oder Widerspruch ausgeschlossen. 

Somit ist die Software für uns vollkommen wertlos. Für uns ist Siquando somit dauerhaft raus.

Folgende Rückmeldung bekamen wir heute von Siquando:

"Wir verstehen, dass kundenspezifische Produkte für Sie ein wichtiges Feature sind. Dadurch ist Pro Shop aber aus unserer Sicht weder fehler- noch mangelhaft.

Wir sind zuversichtlich, dass wir Pro Shop so weiter entwickeln können, dass auch Ihre Anforderungen erfüllt werden. Ihre Wünsche - so weit Sie sie uns bereits mitgeteilt haben - haben wir an die Produktentwicklung weiter geleitet. Sollten Sie noch weitere Vorstellungen bezüglich kundenspezifischer Produkte haben, so würden wir uns über Ihr Feedback freuen."

#22

JoergB

Forum-Sponsor  (85 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.benzingwerbung.de

Hallo prograv,

ja, aus dem Grund bin leider auch raus, zumindest was meine Pläne für den Shop betrifft. Und ich hatte mich so auf den Pro-Shop gefreut. Aber genau wie juergen.m, kann/will ich nicht die Zeit investieren und für jeden Artikel 50 Kopien anlegen, wenn auch eine einfache Auswahlliste oder ein Zusatztext ausreichen würde. Vielleicht wird die Software ja mal um dieses Feature ergänzt. Sollte ja kein Problem sein...

Grüße!!
Jörg

#23

Thomas

Co-Admin  (2102 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

@Nicole: Jede Variante ist ein eigenständiges Produkt mit Bild, Bestand, Produktnummer, Beschreibung ....
@Stefan: Macht ein Auswahlfeld Sinn, wenn es bei insgesamt einer Variante keine Auswahlmöglichkeit gibt?


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (NEU: KARO Flex Layout, Santa Cruz Pro für Pro Shop und Apollon 10 für Siquando Shop, Templateübersicht & Support für Shop 10 + Pro Web 3)

#24

Stefan

Forum-Sponsor  (35 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.radsport-lenzen.de

Hallo Thomas,

danke für Dein Feedback.

Bei einigen Artikeln ist eine andere Verfahrensweise sicherlich auch genauso gut möglich.

Ich bleibe aber gerne bei meinem Schuhbeispiel von oben.

Aus Shopbetreiber-Sicht: Ich entferne die nicht mehr lieferbaren/nachbestellbaren Varianten nach und nach bis nur noch eine Variante übrig bleibt.
Nun werde ich die letzte Größe z.B. über den Titel kundtun müssen. Ich weiß nicht, wie es bei Pro Shop ist, aber bei Shop 10 war der Platz im Titel manchmal einfach zu begrenzt. Da habe ich dann bei einigen Artikeln wichtige Merkmale in die Variante "ausgelagert".
Alternativ die vorletzte Variante nicht löschen, sondern nicht lieferbar machen. Das könnte alles aber einfacher sein.
Grundsätzlich finde ich es auch besser, den Kunden in solchen Fällen nichts anzubieten/anzuzeigen, was sowieso nicht mehr lieferbar wäre. Die nicht lieferbare Größe würde dann ja schließlich auch in der Filtersuchfunktion auftauchen, was nicht Sinn und Zweck ist.

Aus Kunden-Sicht: Möchte ich deutlich sehen, welche Größen es gibt. Wenn ich diese mal in einem Auswahlfeld und mal im Titel finde, ist das sehr uneinheitlich.

Eine Pseudo-Variante für die jetzt bestehenden Artikel einzubauen würde für mich viel Arbeitsaufwand verursachen. Ich vermute Siquando hat es da einfacher, das Auswahlfeld einblenden zu lassen. 

Übrigens, im Warenkorb wird die auf der Produktseite ausgeblendete Variante dann wieder angezeigt 😉


Gruß

Stefan

#25

Thomas

Co-Admin  (2102 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

Ich habe es im Detail nicht getestet, aber wahrscheinlich wird die Bezeichnung der Variante nicht angezeigt. Deshalb müsste Siquando in dem Fall die Ausgabe der Variantenbezeichnung hinzufügen, so dass eindeutig zu erkennen bleibt, was man in den Warenkorb packt. Das wäre die ideale Lösung.


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (NEU: KARO Flex Layout, Santa Cruz Pro für Pro Shop und Apollon 10 für Siquando Shop, Templateübersicht & Support für Shop 10 + Pro Web 3)

1040 Aufrufe | 25 Beiträge