#1

Grisu12349

As  (178 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.feuerwehr-fanshop.de

Hallo,

der neue Newsletter überrascht und entsetzt mich gerad zugleich.

79,- bzw. 49,- für für ein Tool zur Umsatzsteuerumstellung. Damit habe ich jetzt nicht gerechnet 😮

Pro / contra dieses Tools für 49,- ?

Muss man das haben ? Kann man die Umsatzsteuer auch auf anderen Wegen (händisch) umstellen ?

Was ist eure Meinung ?


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Grisu12349« (22.06.2020, 13:55)
#2

OliverSchwartz

Forum-Sponsor  (10 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.turtle-media.de

Ich würde hier ganz klar sagen: Lob für das Siquando-Team. Derzeit ist der Output an Verbesserungen und Ergänzungen erfreulich hoch und in Sachen Umsatzsteuer hat man im Vergleich zu anderen CMS-Herstellern sehr schnell agiert und für die Pro Shop 5 User ein Tool geliefert, dass nicht nur für die nächsten paar Monate Corona-Umsatzsteuer-Senkung wertvoll ist. Ich finde die Kosten von 49.- bzw. 79.- Euro mehr als fair. Derzeit befindet sich Siquando m.E. mit Pro Web und Pro Shop endlich wieder auf einem professionellen Weg. Ich hoffe, dass die die Pace aufrechterhalten, denn es gibt noch viele Erweiterungswünsche. Aber zurück zum Thema. Die heutige News fand ich eine sehr erfreuliche Überraschung. Top!


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »OliverSchwartz« (22.06.2020, 14:56)
#3

Jörg Trapp

Eroberer  (71 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.enev.net

@OliverSchwartz

Genau das selbe denke ich auch. Sicher wäre es nett gewesen, wenn das Tool
kostenlos gewesen wäre, nur warum soll Siquando das Tool verschenken? 
Entwicklungsarbeit muss bezahlt werden.

Gruß

Jörg

#4

deekay

Forum-Sponsor  (329 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.lippe-event.de

Es ist ja nicht nur ein Tool um die Mehrwersteuer anzupassen, sondern es rechnet auch die Preise um, rundet ab usw. und das für alle Artikel. So ein leistungsstarkes Tool darf ruhig etwas kosten finde ich

#5

Alisabell

Neuling  (2 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.durchblick-online.de

"Servicewüste Deutschland".

Als Shop 10 Multiuser hatte ich mir aufgrund eines abonnierten Newsletters, den ich nur "quergelesen" habe, voreilig die Erweiterung zur Mehrwertsteuersenkung gekauft und gedownloadet, in der Gewissheit, dass nur wenige Tage bleiben (also acht an der Zahl) um bis zum 1.7.2020 Hunderte von Shopartikeln anzupassen und in einer Testphase dies zu überprüfen. Nach dem Download und beim Installieren wurde ich - für mich erstmals! bewusst - darauf hingewiesen, dass ich keine Pro Shop 5-Version hätte:

Ich habe neuen Fall eröffnet bei Siquando. Deren Kommentar: Ich wäre beim Bestellvorgang mehrmals darauf hingewiesen, dass ich keine Pro Shop 5-Version hätte. Nein, das war mir nicht bewusst.

Sorry Leute! Warum verkauft ihr mir dann dieses Plug in???????????????

Nach Rabatten habe ich heute 49,00 Euro verschleudert. Siquando erstattet mir diesen Betrag nicht zurück, von wegen ich bin selbst schuld.....

ACHTUNG AN ALLE USER:

Kauft kein Plugin, das nicht zur Software passt, wenn das Siquando auch zulässt. Das Geld für nicht installierbare Erweiterungen erhaltet ihr NIE wieder zurück.

Nein danke - das ist kein Geschäftsgebahren!

#6

deekay

Forum-Sponsor  (329 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.lippe-event.de

Sorry aber Dein Beitrag ist lächerlich. Und damit ist nicht Siquando gemeint.Du kannst in jedem Laden und in jedem Shop Dinge kaufen die du nicht brauchst.

Soll Siquando Dich jetzt an die Hand nehmen? Du bist erwachsen und hast bewusst gekauft - auch wenn es das falsche ist.

 

#7

lichtmaler

Grünschnabel  (18 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.der-lichtmaler.de

Ich finde es spannend, dass Shop 10 User das Tool kostenlos bekommen und Shop 5 User dafür bezahlen müssen.

Diese Geschäftspolitik erschließt sich mir nicht wirklich . . .

#8

deekay

Forum-Sponsor  (329 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.lippe-event.de

Es handelt sich bei der pro Version um eine bessere und leistungsstärkere Version. 

Steht so aber auch in den informationen

#9

Grisu12349

As  (178 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.feuerwehr-fanshop.de

Ich finde es spannend, dass Shop 10 User das Tool kostenlos bekommen und Shop 5 User dafür bezahlen müssen.

Diese Geschäftspolitik erschließt sich mir nicht wirklich . . .

 

Wenn wir das aber mal objektiv betrachten, hat weder Siquando noch wir veranlasst die Umsatzsteuer zu ändern.
Siquando hat damit eine Aufgabe, sicherzustellen, dass diese Umstellung funktioniert und wir haben die Aufgabe, sicherzustellen, dass alles umgestellt ist.
Beides verursacht einen Aufwand und kostet sicherlich Geld.

Bei Shop Pro 5 gibt (gab) es bislang kein Tool, da die Software zu vorheriger USt.Umstellung noch nicht existierte.
Bei Shop 10 gab es schon mal eine Umstellung, wo ein solches Tool benötigt wurde, weshalb dieses schon vorhanden ist.

Nun scheinen sich einige Geflogenheiten seitens Siquando geändert zu haben :
Wo vor einigen Jahren noch der Service geboten wurde, ein solches Tool kostenlos zu Verfügung zustellen, will man heute die Leistung bezahlt haben.
Es ist sicher legitim, sich seine erbrachte Leistung bezahlen zu lassen.

Für meinen konkreten Fall, bin ich noch bei Shop 10 und habe das kostenlose Tool.
Ich brauche dieses Tool für Shop Pro 5 nur für die Rückstellung Dez./Jan. , was die Sache umso ärgerlicher macht.
Jetzt kann ich entscheiden, ob ich das Tool nun jetzt verbilligt kaufe, oder erst dann kaufe, wenn ich es wirklich benötige.
Da mein Geschäft zu 80% von Veranstaltungen abhängig ist und der Online-Shop auf Grund unserer Spezialisierung nicht die 80% von jetzt auf sofort auffängt, bin ich genauso "angepisst" schon wieder Geld auszugeben, weil irgendwelche schlauen Regierungsleute einfach nicht wollen, dass wir vernünftig und in Ruhe arbeiten können.

Wie dem auch sei, es muss wohl gekauft werden.

Es ist immer ein zweischneidiges Schwert, zu einen kann man sich a la Art Baukasten die Plugins dazukaufen, die man benötigt, bzw. nicht kaufen, wenn man sie nicht benötigt. Zum anderen habe ich das Gefühl, die Umstellung entwickelt sich bei mir gerad zu einem Fass ohne Boden.

Software 450,-
Design 60,-
USt. Tool 50,-
dann kommt noch
Rabatte + Gutscheine 150,-
und Produkt konf. 150,-

Wie das bei anderen Shopsystemen ist, vermag ich nicht zu beurteilen. Es gibt sicherlich wesentlich teurere, wie auch andere Systeme, wo man entsprechend noch mehr Plugins käuflich benötigt werden.

Ob ich nun mit dem Siquando-System nach wie vor zufrieden bin, kann ich erst nach meiner (hoffentlich erfolgreichen) Shopumstellung und einiger Praxis dazu sagen.

Ja es wäre sehr nett gewesen, dieses Tool als Zeichen der Unterstützung kostenlos in einem Update zu integrieren, aber es ist nun mal nicht der Fall.

#10

Micha

Routinier  (257 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://violent-dreamer.de

Um auf Deine Eingangsfrage zurückzukommen: Muss man das haben? Nein. Kann man die Umsatzsteuer auch auf anderen Wegen (händisch) umstellen ? Ja.
Muss halt jeder für sich selber beantworten wie hoch der damit verbundene Aufwand ist und ob ihm das 49€ an Kosten "Wert" ist.
Bei einer überschaubaren Anzahl an Artikeln lassen sich diese sicherlich fix manuell/händisch umstellen.
Bei hunderten oder gar tausenden von Artikeln wohl eher vermutlich nicht ... und wie oben bereits erwähnt wurde, hat das Plugin ja auch noch weitere Features.


Best,
Micha

#11

Grisu12349

As  (178 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.feuerwehr-fanshop.de

Micha,

ja danke für die Antwort.
Ich werde das mal ausprobieren und dann sehen wie aufwendig das ist oder nicht.
Die Preise werden bei mir voraussichtlich gleich bleiben, da ich dann eher mit Rabatten arbeiten werde.

#12

uli99

Forum-Sponsor  (422 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.prager-schinken.eu

Meine Meinung: Ich finde es gerechtfertigt, wenn Siquando für so ein Tool etwas verlangt und nicht gratis hergibt. Der Preis erscheint mir auch günstig.


MfG Uli

Werkzeug: Siquando Shop 9/10 - Template Vertika 9/10 - WAWI: Abamsoft Salida 2020 - Siquando Pro Shop 4/5 nur zum Testen

#13

Merlin2504

Vielfrager  (1244 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Der Preis ist okay.

Meine Überlegung ist, was kann ich mit dem Tool später noch anfangen? Oder ist das nur für die einmalige "tolle" Idee unserer Regierung ?


Ich kann ich hier im Forum niemand direkt kontaktieren, da mein Konto dafür keine Berechtigung hat. Wer mich erreichen möchte, einfach per Mail info(at)jahnwerbung.de Ab und zu schreibe ich auch mal jemand außerhalb des Forums an. Und alle Fragen müssten der Übersichtlichkeit des Forums, nicht öffentlich geschrieben werden.

#14

Grisu12349

As  (178 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.feuerwehr-fanshop.de

Merlin2504

Dieses Tool gibt es bei Shop 10 schon von der Ust-Umstellung von 16 auf 19 damals.
Nun hat man Glück es zu haben, und kann die Umstellungen jetzt ebenfalls damit durchführen.
Prinzipiell schein es egal zu sein, ob Du 16 19 oder 28% eingibst. Demzufolge kannst Du es auch in 2 Jahren nutzen, wenn die USt. von 19 auf 27% angehoben wird 😉

436 Aufrufe | 14 Beiträge