#1

Volker W.

Administrator  (7322 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   volkerw68

Inhalt des Programmupdates

Dieses Programm-Update enthält eine Reihe von Änderungen, die die allgemeine Leistungsfähigkeit, Stabilität und Sicherheit Ihres SIQUANDO-Produkts verbessert. Die Installation wird allen Benutzern empfohlen.


Version 1020

  • Korrigiert ein Problem, bei dem Versandkosten fehlerhaft berechnet wurden, wenn die Option „versandkostenfrei ab“ genutzt wird.
  • Korrigiert ein Problem beim Import von Shop Projekten, die gelöschte Kundenkonten enthalten.
  • Erhöht die Toleranz gegenüber inkonsistenten Datensätzen beim Import von Shop Projekten.
  • Optimiert den HTML-Code des Absatzmoduls „Gästebuch“.
  • Erhöht die Kompatibilität des Moduls „SEPA Lastschrift“ zu älteren PHP Versionen.
  • Korrigiert ein Problem der Zahlungsart „Klarna Sofort“.
  • Erhöht die Kompatibilität mit älteren PHP Versionen.
  • Konvertiert HTML-Absätze, bei denen die „Skript-Erweiterung“ aktiviert ist, die aber keinen PHP-Code enthalten als HTML- statt als PHP-Absätze.
  • Optimiert die Funktion „Cookie Kontrolle“ und erhöht deren Kompatibilität zu verschiedenen Providern.


Version 1010

  • Wir haben Unterstützung für den Zahlungsdienstleister „Heidelpay“ hinzugefügt.
  • Wir haben Unterstützung für den Zahlungsdienstleister „Sofortüberweisung“ hinzugefügt.
  • Wir haben Unterstützung für den Zahlungsdienstleister „Giropay“ hinzugefügt.
  • Wir haben Unterstützung für den Zahlungsdienstleister „Postfinance Checkout“ hinzugefügt.
  • Der Projekt-Import kann nun auch Produkte und Kundenkonten von SIQUNDO Shop Projekten importieren.
  • Mit den Funktionen „Produkte importieren“ und „Produkte exportieren“ können Sie Artikellisten in CSV-Dateien lesen und schreiben und so Ihren Produktbestand in Standardprogrammen wie Tabellenkalkulationen, Datenbanken und Warenwirtschaftssystemen bearbeiten.
  • In der Auftragsverwaltung können Sie Bestellungen im XML- und Kundenkonten im XML- und CSV-Format exportieren.
  • Der Cookie-Informationsdialog wurde durch einen Cookie-Zustimmungsdialog (Opt-In) ersetzt.
  • Google Analytics Code wird bei aktiviertem Cookie-Zustimmungsdialog nur dann ausgeführt, wenn der Nutzer dem Setzen von Cookies zugestimmt hat.
  • YouTube- und Google-Maps-Inhalte werden bei aktiviertem Cookie-Zustimmungsdialog nur angezeigt, wenn der Nutzer dem Setzen von Cookies zugestimmt hat.
  • Ist im Gästebuch ReCaptcha aktiv, so ist das Schreiben neuer Einträge bei aktiviertem Cookie-Zustimmungsdialog nur dann möglich, wenn der Nutzer dem Setzen von Cookies zugestimmt hat.
  • Ist in einem Formular ReCaptcha aktiv, so wird dieses nur angezeigt, wenn der Nutzer dem Setzen von Cookies zugestimmt hat.
  • Das neue Absatzmodul „Cookie Kontrolle“ erlaubt es dem Besucher der Nutzung von Cookies nachträglich zuzustimmen oder seine Zustimmung im Nachhinein zu verweigern.
  • Bei der Installation wird geprüft, ob auf dem Server PHP 7.1 oder neuer installiert ist.
  • Die Beschreibung der Sprachressourcen für SEPA Lastschrift wurden klarer formuliert.
  • Korrigiert ein Problem mit dem Versand von E-Mails mit Attachments.


Version 1000

  • Ursprüngliche Version von SIQUANDO Pro Shop.

Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

#2

Volker W.

Administrator  (7322 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   volkerw68

Warum dieses seit gestern im Kundenkonto verfügbare Service Pack 2 (Build 1020) von Siquando nicht offiziell kommuniziert wird, verstehe ich ehrlich gesagt jetzt nicht. Bis jetzt gibt es weder einen Newsletter dazu noch einen Hinweis auf der Siquando-Website. Dort steht auf der Startseite auch heute noch "Neu: Service Pack 1".

Oder bin ich der einzige, der das Update 1020 in seinem Kundenkonto unter Software angeboten bekommt??


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

#3

Teefax

Forum-Sponsor  (156 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 https://www.veloteile24.ch

Das "Update" 1020 ist bei mir im Siquando Konto auch vorhanden, wobei ich das eher als Patch ansehe als ein Update. Sicht- oder greifbare Änderungen "erlebt" man bei diesem Update bzw. Patch nämlich nicht.

Aber stimmt schon, Siquando hat in Sache Kommunikation bzw. Support schwere defizite vorzuweisen. Es gibt extra Kurse in Sache Kommunikation die man besuchen und dabei noch etwas lernen kann.


Shop 10, PAN Template von Karo, WaWi: Abamsoft Finos

ProShop 4 1020 in der Testphase

Bereits mit ProShop 4 1020 in Betrieb aber ohne Shopfunktionen

#4

ninollo

As  (177 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.lucas-schmuck.de

#5

Volker W.

Administrator  (7322 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   volkerw68

In manchen Angelegenheiten (wie z.B. Prüfen des Webservers usw.) m.M.n. mit Recht. "Normale" Support-Fälle werden aber doch kostenlos beantwortet.


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

#6

Teefax

Forum-Sponsor  (156 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 https://www.veloteile24.ch

"Normale" Support-Fälle werden aber doch kostenlos beantwortet.

Naja, stimmt so nicht Volker. Sobald Siquando mehr als 2-3 schriftliche Antworten auf den Supportfall gibt ist das schon genug, danach wird man auf den teuren Telefonsupport verwiesen. So wird der betreffende Supportfall im Keim erstickt und verläuft im Sand. 😉


Shop 10, PAN Template von Karo, WaWi: Abamsoft Finos

ProShop 4 1020 in der Testphase

Bereits mit ProShop 4 1020 in Betrieb aber ohne Shopfunktionen

#7

ninollo

As  (177 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.lucas-schmuck.de

Ja Volker die werden kurz kostenlos beantwortet , aber dann direkt wider auf den Kostenpflichtigen Support verwiesen, bei mir z.b. die Frage nach fehlenden Möglichkeiten in der Auftragsverwaltung.

Wenn es diese nicht gibt kann mir der Support auch nicht helfen, also denke ich schon das diese Frage im Ticket erklärt werden könnnte.

 

Bei der Frage mit den Versandkosten ( ein Fehler in der Software die ja mit dem servicepack 1020 gelöst wurde), hatten Sie mich auch zuerst an die Hotline verwiesen und erst reagiert als ich mich telefonisch Beschwert habe.

Fragen über den Webserver stellt man sowieso besser dem Provider, meiner antwortet auch kostenlos.

 

Das alles ist einach Schade, wäre doch so einfach mal zusammen zu arbeiten, aber Nein immer wieder diese Sturheit.

#8

Teefax

Forum-Sponsor  (156 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 https://www.veloteile24.ch

Guten Morgen allerseits

Führe im Moment ein intensives "Mailgespräch" mit Siquando. Ich zitiere daraus die wichtigsten Dinge von Siquando:

"Was eine Roadmap der kommenden Weiterentwicklung angeht: dazu sammeln wir gegenwärtig Anregungen und Featurewünsche unserer Kunden, die uns über das Kontakt-Formular und unseren Support zugetragen werden, um so die Marschrichtung für die zukünftige Weiterentwicklung von Pro Shop festzulegen."

Ich:

"Nachfolgend das was in der Auftragsverwaltung fehlt und für einen Onlineshop notwendig ist:

Auftragsverwaltung:

  1. Alte Bestellungen werden nicht übernommen
  2. Keine Statusmail für Kunden die wissen wollen was mit Ihrer Bestellung geschieht
  3. Keine Möglichkeit die Rechnung als PDF anzusehen, weiter zu senden bzw. auszudrucken
  4. Artikelbestand nicht übernommen
  5. Kein Gutscheinsystem vorhanden

Layout:

  1. 2. & 3. Ebene nicht vereinbar mit 1. Ebene, muss alles händisch nachtragen bzw. am richtigen Ordner anbringen
  2. Bildordner nicht wie im Shop 10 kategorisiert, wird kurzum in eigene Ordnerdefinitionen umgewandelt

Wie schon bereits geschrieben: Ich kann den Pro Shop nicht auf produktiv setzen weil obengenanntes fehlt! Trotzdem, der Pro Shop ist auf dem richtigen Weg in die Zukunft und ihr macht eure Arbeit gut, lediglich an der Kommunikation und die nötigen Infos an den alten, bestehenden Kunden hapert es, sowie an der fehlenden Roadmap. Es gibt nichts schlimmeres Kunden ohne die nötigen Infos im Regen stehen zu lassen!"

Wie bin ich zu dieser Diskussion gekommen? Habe einfach das "Tor" auf Siquando gesucht um das Geld vom Pro Shop retour zu verlangen (geht über den Reiter "Kontakt", dann stufenweise weiter). Auf meinem Wunsch das Geld retour zu bekommen sind sie natürlich nicht eingegangen, dafür gabs einen intensiven Mailverkehr... 😉


Shop 10, PAN Template von Karo, WaWi: Abamsoft Finos

ProShop 4 1020 in der Testphase

Bereits mit ProShop 4 1020 in Betrieb aber ohne Shopfunktionen

292 Aufrufe | 8 Beiträge