#1

Grisu12349

As  (119 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.feuerwehr-fanshop.de

Hallo,

...und noch eine Frage...

In Shop 10 konnte man an eine Packstation liefern. Durch setzen eines Hakens, wurden entsprechende Felder automatisch bei einer entsprechenden Versandart angezeigt.

Ich kann einer Versandart irgendwie keine zusätzlichen Felder zuordnen oder ?
Wenn ich das bei den Kundendaten, oder bei den bestellspezifischen Feldern eingebe, dann kann ich auch keine Abhängigkeit herstellen und es bekommt jeder angezeigt.

Wie löst ihr das Problem jetzt ?

 

Danke schon mal für eure Lösungshinweise !

 

Viele Grüße

Michael

#2

Grisu12349

As  (119 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.feuerwehr-fanshop.de

Für alle die, die in Shop 10 oder früher, die Option genutzt haben, einen Versand an eine Packstation anzubieten, habe ich folgende Nachricht von Siquando erhalten :

eine solche Funktion gibt es in Pro Shop nicht, da im Gegensatz zu Shop 10 die Adresse nicht via "Straße, Hausnummer" sondern generisch über zwei Felder "Adresse" eingetragen wird. Dort kann der Empfänger Packstationsnummer und Postnummer eintragen.

 

Also, wenn ich irgendwo bestelle und den Versand an eine Packstation angebe, dann erwarte ich eigentlich auch die entsprechenden Felder dazu.
Wie ich meine Kunden kenne, würden sie jetzt auch nicht erwarten, diese Angaben in die Adressfelder zu machen.
Zuweilen die Adresse dem Kunden zugeordnet ist und der Versand separat angegeben werden müsste.
Dies kann man aber auch nicht definieren, dass bei einer Versandart eine zusätzliche Lieferadresse erforderlich ist.

Man kann zusätzliche Felder definieren in dem man sie bei Kunden oder Bestellungen konfiguriert, jedoch werden diese Felder jedem Kunden angezeigt und sind nicht selektierbar auf eine bestimmte Versandart.

Was also vorher mittels eines kleinen zu setzenden Hakens möglich war ist nun leider weg.

 

Für mich leider ein enttäuschender Rückschritt in dem Shopsystem 😢

 

#3

redbeetle

As  (149 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Das ist ein weiterer Witz von Siquando. Die haben den Shop wirklich neu erfunden - aber rückwärts.
Packstation gibts dann sicher in Kürze als günstiges Plugin für 79,00 Euro. 😃

 

#4

Grisu12349

As  (119 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.feuerwehr-fanshop.de

Dann schnell im Angebot kaufen für 49€ 😛

Also ich bin seit ein paar Tagen nun an meinem Shop am basteln.
Es tauchen immer mehr und mehr Dinge auf, die es entweder nicht mehr gibt oder nicht so funktionieren wie man sich das wünscht.
Details kommen dann in meinen Erfahrungsbericht 😉

 

Ich suche immer noch eine Lösung hierfür : https://www.siquando-forum.de/forum/allgemeine_themen_fragen_siquando_pro_shop_/erweiterte_kundenspezifische_formularfelder-4672

Darauf hat mir Siquando leider auch keine Antwort geben können, ausser ich soll den Support kontaktieren 😕

#5

Merlin2504

Vielfrager  (1114 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Das ist leider beim Support von Siquando an der Tagesordnung.

Wenn sie nicht mehr weiter wissen, verweisen sie dich auf die kostenpflichtige Hotline. Ich habe das Gefühl, wenn man einen Fall aufmacht, antworten dir die Praktikanten.

Grisu: Deine Berichte lese ich sehr gern. Sind richtig gut geschrieben.

#6

deekay

Forum-Sponsor  (315 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.lippe-event.de

 

Also, wenn ich irgendwo bestelle und den Versand an eine Packstation angebe, dann erwarte ich eigentlich auch die entsprechenden Felder dazu.

 

Es muss ja kein Feld sein, bei Gambio ist das ein Zusatzmodul was die nächste Pakctation sucht und dazu die Lieferadresse ändert. Ich würde sowas als Wunsch für die nächste Version sehen.

 

 

#7

Grisu12349

As  (119 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.feuerwehr-fanshop.de

Unnötiges Zitat gemäß Forenregeln § 2, Abs. 6 gelöscht [W2D Fan]

Das wäre MEGA-genial :-D 
Naja zumindest würde ich erwarten, dass es zwangsweise auf Lieferadresse gehen würde und eine Packstation in irgendeiner Art und Weise anzeigt.
Es ging ja vorher und warum geht es jetzt nicht ? Das bedeutet, dass wieder eine Sache nicht geht, die es vorher gab und ich nicht verstehe, wo da die Probleme sind.

Ebenso verhält es sich mit der Kundenzuordnung zu den Zahlarten.
Diese konnte ich vorher mittels Gruppen der "zuverlässigkeit" definieren und entsprechenden Kunden Rechnung als Zahlmittel anbieten.
Ich bin zwar noch nicht bei der Auftragsverwaltung, aber im Shopsystem selber bzw. unter Versandarten finde ich bislang keine Möglichkeit das zu definieren.

Ich will nicht meckern oder etwas schlecht reden, aber ich werde den Eindruck nicht los, dass ich mit Shop Pro 5 - 5 Schritte zurück mache (deshalb wohl 5 ? 🤣 )

 

@Merlin2504
Dankeschön für das Lob. Ich mache das einfach nur mal aus dem Bauch heraus und hoffe, damit einige konkretere Vorstellungen zu vermitteln, was die Umstellung von Offline (Shop 10, 9 ....) nach Online (Shop Pro) bedeutet. Das ist natürlich auf meinen konkreten Fall zutreffend und kann bei jedem anderen etwas abweichen.
Es wird noch 1 2 3 Berichte geben, wenn ich soweit bin. Aber die Shop-Software ist einfach zu umfangreich um alles in 5 Min. ausprobiert zu haben.

Das mit dem Support taucht leider überall und immer mal wieder auf.
Vielleicht sollte man dazu mal einen extra Beitrag machen. Meine bedenken sind jedoch dazu, dass dann nur rumgemeckert wird und u.U. beleidigende Worte geschrieben werden, was zwar in Anbetracht mancher Situation durchaus verständlich ist, aber kein repräsentatives Ergebnis liefert, was man dem Support von Siquando dann evtl. mal vorlegen könnte. Es müsste objektiv geschrieben und mit entsprechenden Fakten belegt werden.

143 Aufrufe | 7 Beiträge