#1

RFreiwang

Neuling  (3 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.invite-hotels.de

Hallo,

 

ich habe vor kurzem das Pflegen einer Siquando Webseite übernommen (ohne vorherige Erfahrungen mit Siquando). Nach Installation der Pro Web 3 Version konnte ich die Zugangsdaten eingeben und die Webseite verändern. Jetzt sehe ich jedoch, dass das Arbeiten mit Project Central wichtig wäre, um schnelle Einstellungen an der Webseite vornehmen zu können. Mir wurde gesagt, dass so ein Projekt nie angelegt wurde. Ich frage mich, wie das sein kann? Müsste nicht jede Webseite bei Siquando auch ein SIquando Projekt sein? Gibt es einen Weg aus dieser - ich nenne sie mal - Online-Version von Siquando das Projekt zu importieren?

 

Außerdem hätte ich da noch eine weitere Frage:

In großen und ganzem geht es mir zurzeit darum die Seite zu duplizieren, damit man einen Developer Build hat... auf dem man nichts kaputt machen kann.

Wenn ihr mich da auch noch in die richtige Richtung lenken könntet, dann wäre das super. 

 

 

Danke schon mal im Vorraus,

RFreiwang


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »RFreiwang« (16.06.2020, 13:34)
#2

msoumagne

Mitglied  (30 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.soumagne.name

Hallo,

 

zum "Developer Build" :

schau mal im Files Bereich nach Tutorial 1-3 (Umstieg von web to Date zu NG).

 


Beste Grüße

Manfred

#3

Micha

As  (235 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://violent-dreamer.de

Mit Sicherheit war dazu auch mal ein Projekt angelegt und vorhanden (z.B. auf dem Rechner vom Vorgänger). Das Programm selber merkt sich immer die zuletzt aufgerufene Seite, daher funktioniert der Auftruf auch direkt und Du kannst die entsprechende Seite bearbeiten bzw. Dich darüber anmelden. In Project Central kannst Du jederzeit ein neues oder bestehendes Projekt hinzufügen, neben den reinen Zugangsdaten brauchst Du dafür aber weitere Daten wie z.B. die FTP Zugangsdaten und Benutzername/Kennwort für die Datenbank. Die Daten sind i.d.R. im jeweiligen Providerkonto hinterlegt/abrufbar.

"Ohne vorherige Erfahrungen": Dann solltest Du Dir zwingend erstmal ein Testprojekt als Spielwiese anlegen, um Dich mit den Grundlagen vertraut zu machen damit Du Dir Dein bestehendes Projekt/Seite nicht zerschießt.


Best,
Micha


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Micha« (17.06.2020, 10:20)
#4

RFreiwang

Neuling  (3 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.invite-hotels.de

Vielen Dank für die Antworten,

 

 

Bezüglich des Dev Builds, verstehe ich dann richtig, dass ich auf dem Dev Build die Änderungen vornehme... Eine Sicherung von dem Dev Build mache und diese dann auf der Produktionswebseite aufspiele?

 

Habe auch mal die Firma die die Seite vor etlichen Jahren mal aufgezogen hat angeschrieben.... Irgendwo muss ja dieses Projekt bei denen rumliegen 😃

 

Grüße,

RFreiwang

#5

msoumagne

Mitglied  (30 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.soumagne.name

Richtig, das Dev Build in einem Unterordner anlegen, wenn das alles OK eine Sicherung ziehen und in dem "Produktions Ordner" einspielen.


Beste Grüße

Manfred

#6

Thomas

Co-Admin  (2112 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

Die mySQL Zugangsdaten findest du in der config/ngconfig.php und alle anderen für Project Central notwendigen Zugänge kannst du mit einem Hosting-Zugang selber anlegen.


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (NEU: KARO Flex Layout, Santa Cruz Pro für Pro Shop und Apollon 10 für Siquando Shop, Templateübersicht & Support für Shop 10 + Pro Web 3)

169 Aufrufe | 6 Beiträge