#1

gkoech

Neuling  (3 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.hc-waldmeister.de

Wie muss die Ordner- und Dateistruktur für ein Quellprojekt aussehen?

Ich würde gerne ein W2D Projekt, welches ich leider nur noch auf dem Server des Providers habe, nach PRO 76 importieren/konvertieren. Geht das ?


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »W2D Fan« (29.07.2022, 10:19)
#2

W2D Fan

Ehrenmitglied  (4120 Punkte)  ·   weiblich  ·   Niederlande  ·   Nachricht senden
 http://www.w2dfan.nl

Willkommen im Forum.🙂

Wenn du auch ein Backup von das W2D Projekt auf dem Server des Providers gespeichert hast würde das gehen.Du must dann die Backup-Datei zu deinem Rechner zurückholen. Im Handbuch findest du wie du das machst.

Ansonsten leider nicht. ProWeb braucht nun mal zwingend .die Projekt-Datei um sie importieren zu können


Gruß,
Marjorie

Hilfe ist nicht selbstverständlich. Deshalb halte ich ein "Dankeschön", nachdem jemandem geholfen wurde, für überaus angebracht und höflich.

#3

gkoech

Neuling  (3 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.hc-waldmeister.de

Hallo 'W2D Fan', vielen Dank für Deine schnelle Hilfe!!! Ich habe noch eine Backup Datei (*.w2b) auf meinem Rechner, aber ich bekomme immer die Fehlermeldung, dass kein gültiges Projekt gefunden wurde !?!

Gruß Günter

#4

W2D Fan

Ehrenmitglied  (4120 Punkte)  ·   weiblich  ·   Niederlande  ·   Nachricht senden
 http://www.w2dfan.nl

Ich habe gesagt ProWeb braucht die Projekt-Datei nicht die Backup-Datei 😉

Wenn du sicher bist dass die Backup-Datei die richtige Datei ist, sollst du diese Datei zuerst wieder importieren in ein (neues) Projekt in Web to Date oder Siquando Web.

Persönich würde ich ein neues Projekt daraus machen, was du zB meinProWebProjekt nennst, dann findest du das einfacher.

Web to Date speichert die Projekte unter Dokumente in den Ordner Webtodate Projekte und Siquando Web in den Ordner: Siquando Web Projekte

Danach kannst du ProWeb auf diesen Ordner und dieses Projekt verweisen.


Gruß,
Marjorie

Hilfe ist nicht selbstverständlich. Deshalb halte ich ein "Dankeschön", nachdem jemandem geholfen wurde, für überaus angebracht und höflich.

#5

gkoech

Neuling  (3 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.hc-waldmeister.de

Hallo Marjorie, 

Du hast mir mit Deiner genaueren Anleitung sehr geholfen die Konvertierung zu verstehen !

Herzlichen Dank!!!

Gruß

Günter

68 Aufrufe | 5 Beiträge