#1

theo.schoeberl

Grünschnabel  (20 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.tssystems.de

Gibt es eine Möglichkeit in z.B. einem Textabsatz oder so ähnlich eine kleine Grafik wie z.B. ein Symbol für Telefon o.ä. unterzubringen?

z.B. (t) für Telefonsymbol

Max Mustermann

(t) 01667 6665544

 

Danke!

Sorry, bin noch immer im text(0)mat-Modus.

#2

W2D Fan

Co-Administratorin  (4594 Punkte)  ·   weiblich  ·   Niederlande  ·   Nachricht senden

In einem Textabsatz ist das nicht möglich, aber mit einem HTML-Absatz kann man das Problemlos erledigen (siehe Anhang)


Gruß,
Marjorie

Hilfe ist nicht selbstverständlich. Deshalb halte ich ein "Dankeschön", nachdem jemandem geholfen wurde, für überaus angebracht und höflich.



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »W2D Fan« (16.04.2024, 14:58)
#3

MuggelClan

Forum-Sponsor  (894 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden

ich kenne derzeit zwei Möglichkeiten in einem Textabsatz im Fließtext ein Symbol hinzuzufügen:

Vorschlag 1:
- Du suchst dir über die Suchmaschine mit Suchbegriff "Symbole zum kopieren" (oder ähnlich) ein pasendes geeignetes Symbol (z.B.: ✆ ) und kopierst diese direkt in den Fließtext.

Vorschlag 2 (über Umweg):
- Du erstellst dir eine Datei (z.B. .txt oder am besten .vcf (Kontakt aus dem Outlook oder andere E-Mail Programme))
- Diese ladest du als Download in den Ordner "Downloads" hoch
- In den Dateieigenschaften der Datei (Datei markieren und F2 oder rechtsklick Eigenschaften) kannst du ein Symbol im Reiter Symbol auswählen
- Im Fließtext kannst du z.B. die Rufnummer eine Verknüpfung mit Hyperlink "Download" zu dieser Datei durchführen

Ergebnis: Durch die Verknüpfung wird das ausgewählte Symbol vor dem Hyperlink angezeigt und mit dem Link selbst kann man gleich z.B. die Kontaktdaten ("kontakt.vcf") herunterladen und im E-Mail-Programm hinzufügen.

Ansonsten bleibt natürlich mit etwas html-Kenntnisse Marjorie´s Lösung über den HTML-Absatz.

 

Tipp als Ergänzung zu Vorschlag 2: Man kann auch ein geschütztes Leerzeichen mit einem Hyperlink verknüpfen, dann wird nur das Symbol angezeigt. Geschützes Leerzeichen findet man mit rechtsklick im Text "Steuer- und Sonderzeichen hinzufügen"


Mit freundlichen Grüßen

Thomas

Web To Date seit 2004, Siquando Web 12, Pro Web 8, Web Client 


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal bearbeitet, zuletzt von »MuggelClan« (16.04.2024, 12:24)
879 Aufrufe | 3 Beiträge