#1

KarinS

Eroberer  (82 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.waldkatzen-vom-seilbahnberg.de

Kann man herausfinden auf wen die Lizens läuft

Hallo zusammen,
erst einmal ich hoffe es geht euch allen gut.

Nun meine Frage und ich hoffe sie wird richtig verstanden. Kann man herausfinden/erkennen auf wen eine mit ProWeb3 erstellte HP läuft. Also wem die Lizens gehört mit der die HP erstellt wurde?
Also ich meine jetzt nicht Siquando sondern irgend jemanden.

Liebe Grüße
Karin


Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal bearbeitet, zuletzt von »KarinS« (15.03.2020, 21:36)
#2

redbeetle

As  (127 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Bescheidene Frage: wozu soll das gut sein?

#3

KarinS

Eroberer  (82 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.waldkatzen-vom-seilbahnberg.de

Nein, das soll für nichts gut sein. Es ist nur eine allgemeine Frage.
Wenn man jetzt für seinen Verein (er hat das Programm auch / eigene Lizenz) z.B. mit seinem Programm eine HP erstellt und sie hochlädt sieht man dann, kann man herausfinden mit welcher Lizenz, wer die erstellt u. hochgeladen hat?
Kann es irgend wie nicht anders erklären.

#4

redbeetle

As  (127 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Verstehe... ich schätze, das ist nicht auslesbar. Ausser jemand schreibt es freiwillig ins Impressum. Alles andere (eigenmächtiges Auslesen) dürfte dem Datenschutz widersprechen. Aber um Gewissheit zu bekommen, solltest Du bei Siquando fragen. Vielleicht weiß es auch Volker oder ein anderer Freak hier im Forum. 🙂

#5

Paulemann

Hero  (799 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.webdesign-bf.de

Es wird im Head etwas generiert (mit Nummer>Deine Lizenz Nummer). Also gibt es eine Zuordnung.

Die Lizenz war aber sehr frei. Leider suche ich die genauen Daten noch.

Edit: Im Projekt selbst unter Hilfe>über SIQ Pro...>Lizenzinformationen


Gruß

Paulemann

Webdesign-BF - Pro 5 Mein Kleingewerbe

Heikes-Keramik - Pro 5 Projektbetreuung

Win-Zeit - Pro 5 Nostalgieseite


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Paulemann« (16.03.2020, 16:38)
#6

KarinS

Eroberer  (82 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.waldkatzen-vom-seilbahnberg.de

Hallo Paulemann,
dadurch kann doch aber niemand wissen, ob das meine Lizenz Nummer oder die vom Verein ist.

Viele Grüße
Karin

#7

Paulemann

Hero  (799 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.webdesign-bf.de

Du wolltest wissen, ob eine Zuordnung möglich ist und das habe ich beantwortet. Wer die Lizenznummer kennt und dazu die hinterlegten Daten, weiß also wer seine Programmlizenz zur Verfügung gestellt hat. So lange die Lizenzliste und die Daten dazu unter Verschluss sind, ist alles in Ordnung.....


Gruß

Paulemann

Webdesign-BF - Pro 5 Mein Kleingewerbe

Heikes-Keramik - Pro 5 Projektbetreuung

Win-Zeit - Pro 5 Nostalgieseite

#8

KarinS

Eroberer  (82 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.waldkatzen-vom-seilbahnberg.de

Ah ja. Danke dir.

🙂

#9

Paulemann

Hero  (799 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.webdesign-bf.de

#10

Terraner

As  (140 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://terra.immo

Hallo zusammen,

wenn man ein Projekt anlegt, wird die Lizenznummer in die Meta-Tags geschrieben, <meta name="generator" content="SIQUANDO Pro (#XXXX-XXXX)" />. Darüber kann zumindest Siquando sehen, wer die Lizenz hat.

Das kann man verhindern, indem man unter Website-Eigenschaften - Suchmaschinen - Benutzerdefinierte Tags einen anderen Generator-Tag generiert, z. B. <meta name="generator" content="Siquando Pro" />.

 

Lizenz-Bedingungen:

"(7) Sie dürfen mit dieser Software so viele Websites erstellen, wie Sie wollen. Sie dürfen die Software für sich oder für Dritte, sowohl privat als auch gewerblich nutzen."

Solange eine Lizenz da ist, also kein Problem

"... Haben Sie für Dritte eine Website erstellt und wollen Sie den Client nicht weitergeben, benötigen Sie zwar keine separate Lizenz, wir würden uns aber freuen, wenn Sie die Weiterentwicklung von SIQUANDO Produkten dadurch unterstützen, indem Sie für Ihren Kunden eine zusätzliche Lizenz erwerben."

Da der Verein eine eigene Lizenz hat, ist es also unerheblich, wer die Website erstellt und hochlädt, denke ich.

Ich habe eine persönliche Lizenz und bearbeite Websites diverser Organisationen, die auch Lizenzen haben. Wenn ich mich mit dem Siquando-Client anmelde, sehe ich in der Kopfzeile, für wenn die Website lizenziert ist (genauer: mit welcher Lizenz die HP in der Project Central angelegt wurde).

Wenn also der Verein die Website generiert hat und du sie nur mit dem Client bearbeitest, steht die Lizenz vom Verein drin.

Ich hoffe, das hilft ein wenig.


viele Grüße vom Terraner

https://terra.immo

191 Aufrufe | 10 Beiträge