#1

renes

Grünschnabel  (11 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://edelstahl-trummer.de

Lieferzeiten pro Produkt

Guten Morgen,

ich habe über die Suche zwar die Beiträge gefunden, in denen über das Problem diskutiert wird, aber keine Lösung. Daher hier mal meine drei Fragen:

1. Ist es mittlerweile Möglich für die Produkte verschiedene Lieferzeiten anzugeben? Oder kann man dafür eigene Variablen schreiben, die dann in der Webseite ausgelesen werden?

2. Kann diese auch auf Artikel-Gruppen-Ebene stattfinden, damit dies nicht für jeden einzelnen Artikel eingestellt werden muss?

3. Die Beschreibungen für die Lieferzeit ändere ich ja unter dem Punkt Sprachen. Können dort mittlerweile auch weitere Einträge vorgenommen werden?

Danke für die Antworten. Und ich hoffe, dass diese nicht 3x Nein lautet. 😉

Schönen Tag euch noch!

René

#2

Kroko300

Forum-Sponsor  (206 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.roewe-landtechnik.de

Nein, soweit ich weiß bei Siquando Shop 10 nicht möglich. Das Problem habe ich hier auch schon angesprochen aber es ist auf dem Gebiet nicht viel passiert. Es gibt nur 3 Ampeln für die Lieferzeit (grün, gelb, rot). Im Grunde hat man eigentlich nur eine Lieferzeit, weil alles andere als "grün" ist ja nicht gerade verkaufsfördernd bzw. komt beim Kunden etwas unschön an. Man könnte die gelbe Ampel auch grün schalten, das geht mit wenig Aufwand, sodass man jetzt wenigstens 2 Lieferzeitangaben zur Auswahl hat (z. B. 2 - 3 Tage und 5 - 10 Tage). Wenn man jedoch viele Produkte mit unterschiedlichen Lieferzeitangaben hat, gibt es natürlich Probleme im Warenkorb bzw. bei der Lieferung. Das könnte man lösen indem man sagt, dass sich die Lieferzeit aller Produkte im Warenkorb, nach dem Produkt mit der längsten Lieferzeit richtet. Anderenfalls müsste man jeden Artikel separat versenden, was widerum ein Konflikt mit den Versandkosten mit sich bringt, wenn man z. B. die Versandkosten nach Gewicht berechnet. Ich habe Produkte für den normalen Paketversand auf Lager, jedoch auch viele die direkt vom Großhändler zum Endkunden geliefert werden können, dann Welche, die nur per Spedition geliefert werden können, widerum welche, die beim Großhändler nachbestellt werden müssen und wo der Großhändler nicht an Endkunden liefert usw. Öfter ergeben sich also für den Kunden andere Lieferzeiten - je nachdem von welchen Ort aus der Versand erfolgt und auf Lager oder nicht. Das Ganze ist also alles nicht so einfach zu koordinieren und da musst Du immer ein Kompromiss finden, evtl. eine größer Lieferzeitspanne angeben die z. B. alle Lieferungen aus verschiedenen Standorten abdeckt.

Man müsste mehr Ampeln für die Lieferzeitangabe haben (5 grüne, 3 gelbe oder so), dann wäre die Lieferzeitangabe für die Meisten wohl kein Thema mehr. Die Versandarten jedoch, kann man x-beliebig erweitern, obwohl man ja relativ überschaubare Versanddienstleister hat bzw. man sich meisten für nur ein Logistikunternehmen entscheidet, womit dann die meisten Artikel versendet werden. Da hätte ich mir die Anzahl der Möglichkeiten bei der Lieferzeit und Versandarten vertauscht gewünscht.

Du kannst ja für jedes Produkt individuell eine Lieferzeitangabe unter die Produkt-Beschreibung angeben. Dies ist jedoch meines wissens nach nicht ausreichend, weil die Lieferzeitangabe im Warenkorb, auf der Bestellübersichtsseite und auch in der Auftragsbestätigungs-E-Mail erscheinen sollte. Bei den Ampeln ist dies der Fall, daher sehe ich nur die Lösung für Shop 10, dass einfach mehr Lieferzeit-Ampeln hermüssen (als nur die 3). LG

#3

renes

Grünschnabel  (11 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://edelstahl-trummer.de

Danke für die ausführliche Antwort. Schade das da nichts gepflegt wurde ...

170 Aufrufe | 3 Beiträge