#1

AndiF

Neuling  (4 Punkte)  ·   männlich  ·   Österreich  ·   Nachricht senden
 http://www.attnatech.com

Wie kann man in Web Pro 5 bei einem Flex Layout die mobile Anischt separat gestalten ?

Hallo,

mich würde interessieren, wie ich bei einem Flex Layout (z.B. Arigato) die Ansicht auf Smartphones individuell gestalten kann.

Bei responsivem Design wird ja mit den @media Queries gearbeitet und je nach Bildschirmauflösung auf ein unterschiedliches CSS-Tag zugegriffen. Diese kann ich jedoch nur gesamt modifizieren. Wenn ich z.b. den padding links größer mache, dann wirkt er sich auf dem Desktop genauso aus, wie auf kleinen Smartphone Screens. Ich würde das jedoch gerne etwas individueller je nach media Größe gestalten.

Mit dem Menu-Punkt "Mobiles Design bearbeiten" kann ich lediglich ein alternatives Design bearbeiten, wobei ich einstellen muss, dass ich auf Mobilgeräte dahin umleite. Auf die kleinen @media Einstellungen hat es offenbar keinen Einfluss. Eine Umleitung für mobile Geräte ist allerdings in meinen Augen hoffnungslos veraltet.

Hat wer Ideen oder übersehe ich da etwas ??

 

mfg vom Andi

#2

Thomas

Co-Admin  (2151 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

Arigato ist ein respnosives Layout, deshalb sollte unter Datei Website-Eigenschaften beim Register Mobile Site die Umleitung nicht aktiviert werden.
Und mit Media Queries kannst du natürlich auch nur eine bestimmte Ansicht modifizieren.


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (NEU: KARO Flex Layout, Santa Cruz Pro für Pro Shop und Apollon 10 für Siquando Shop, Templateübersicht & Support für Shop 10 + Pro Web 3)

#3

AndiF

Neuling  (4 Punkte)  ·   männlich  ·   Österreich  ·   Nachricht senden
 http://www.attnatech.com

Das stimmt schon.

Ich will auch gar keine Umleitung, weil ich ja ein responsive Design verwende.

Und natürlich kann ich mit Media Queries auch nur bestimmte Ansichten modifizieren. Technisch habe ich damit auch kein Problem, allerdings frage ich mich, ob, und falls nein, warum es keine Möglichkeit dafür in Pro Web gibt, also im Design Editor. Wenn ich hier einen Parameter ändere, dann wird der in allen Media Queries geändert. Hier sollte es künftig vielleicht eine Unterscheidung geben, welche Ansicht ich gerade editieren möchte.

Grundsätzlich denke ich, dass man sich auf responsive Designs fokussieren sollte, da alles andere nicht mehr zeitgemäß ist.

#4

Merlin2504

Vielfrager  (1303 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland

Im Allgemeinen sind die Einstellungen im mobilen Ansicht von Siquando total vernachlässigt worden. Schon der Eyecatcher ist in der Ansicht im mobilen Bereich viel zu hoch. Die Bildstile sind total schrottig. Viele hoffen endlich auf ein Update.


Ihr könnt mich jederzeit über Facebook kontaktieren. Danke an die Forenmitglieder, die mich kontaktieren.

111 Aufrufe | 4 Beiträge