#1

Thomas

Co-Admin  (1975 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

jetzt auf www.siquando-designs.de erhältlich
 

Das neueste Layout von KARO ist ein responsives Flex-Design für Siquando Pro Web 3 mit zusätzlichen Einstellungsmöglichkeiten innerhalb der Client-Vorschau. Du kannst nun die vertikale Reihenfolge der Bereiche verändern, Overlay- oder Parallaxbilder bestimmen, "Nach oben"-Scroll-Buttons konfigurieren und natürlich auch wieder Google Fonts angeben.

Hinzugefügt wurden außerdem eine Direkt-Navigation, Panorama-Absätze als Eyecatcher und weitere Einstellungen für die Navigation. So kann die Navigation nun auch per Darüberfahren mit der Maus geöffnet werden.

Eine Demo findest Du unter proflexkaro.siquando-designs.de

JETZT BESTELLEN

Weitere Optionen für responsive Flex Designs

  • Reihenfolge der Bereiche per Drag & Drop verschieben
  • Direkt-Navigation (vertikaler One-Pager)
  • Navigationseinstellungen: Menü per Darüberfahren öffnen, Hauptmenüpunkt in der Unterebene wiederholen und extra Logoauswahl für die mobile Darstellung des Menüs
  • Google Fonts
  • Ladefortschrittsbalken
  • Overlays (68 verschiedene transparente PNG-Bilder, die sich über den Hintergrund legen)
  • Nach oben Button
  • Shariff - datenschutzfreundliche Social-Media-Buttons
  • Panorama Eyecatcher
  • Eyecatcher-Galerie Seitenverhältnis durch Bilder bestimmen

Jetzt zuschlagen und sparen!

Überzeuge Dich selbst von den Features und vielen Optionen des responsiven Flex Layouts "KARO" für Siquando Pro Web 3 und bestelle bis zum 1. Mai 2019 zu einem Einführungspreis von 59,99 €.
JETZT GÜNSTIG SICHERN


 

Über weitere Wünsche und Verbesserungsvorschläge in diesem Beitrag freue ich mich im Übrigen sehr.

 


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (ganz NEU: Santa Cruz Pro für Pro Web 3 und Apollon 10 für Siquando Shop, Tutorials, Templateübersichten & Support für Shop 10 + Pro Web 3)

#2

CommanderTom66

Eroberer  (56 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://tssoft.de  ·   100002828939063  ·   sg_ettlingen  ·   rssoft@hotmail.com

Wenn ich auf der Demoseite des Designs im Menü einen Eintrag im Bereich "Layout" auswähle, komme ich immer auf die Login-Seite und soll Zugangsdaten eingeben. Ist das so gewollt ?

#3

risiko98

Forum-Sponsor  (119 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.risikofonds98.de

Hallo Thomas,

habe mir Dein neues Design gekauft und es gefällt mir sehr gut. Habe noch nicht alles im Detail probiert, aber ich glaube mir ist ein Fehler aufgefallen.

 

Ich kann in den "Einstellungen für das responsive Layout" nicht die Shariff deaktivieren, es bleibt immer aktiv.

 

Zur Navigation habe ich auch eine Frage, wenn die folgenden Einstellungen deaktiviert sind:

1. Hauptmenü Punkt in der Unterebene wiederholen.

2. Hovermü: ......

Muss ich in diesem Fall quasi einen Doppelklick auf die Hauptebene machen um diese zu öffnen.

 

Dann nur eine Kleinigkeit, die wahrscheinlich nicht so wichtig ist, weil der Browser kaum genutzt wird. Unter Seamonkey habe ich folgendes Problem mit der Navigation, wenn die eben erwähnten beiden Punkte aktiviert sind. Wenn ich dann auf die Hauptebene klicke, dann wird die Navigation bei ständigen darüber fahren, immer wieder sehr schnell ein- uns ausgeblenden. Das kommt aber wirklich nur unter dem Browser Seamonkey vor, wird also nicht so interessant sein.

Sonst echt eine tolle Arbeit Thomas,

Jürgen

#4

Jens-Man

Neuling  (9 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.luftbild-pilot.de

Es flackert auch mit Google Chrome Version 73.0.3683.86 (Offizieller Build) (64-Bit)

#5

Thomas

Co-Admin  (1975 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

@CommanderTom66: Vielen Dank für deinen Hinweis, den Zugriffsschutz habe ich nun dort entfernt.

@Jürgen: Hauptmenü Punkt in der Unterebene wiederholen“ dürfte keinen Einfluß auf das Öffungsverhalten haben. Ist das Hovermenü deaktiviert verhält sich das Menü wie bei allen anderen responsiven Flex-Design. Es öffnet sich mit einem einfach Klick. Mit einem schnellen Doppelklick öffnet sich die Seite (bzw. der Ordner). Danke auch für deinen Hinweis beim Browser Seamonkey.

Edit: Tritt das Flackern in der aktuellen Demo immer noch auf?


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (ganz NEU: Santa Cruz Pro für Pro Web 3 und Apollon 10 für Siquando Shop, Tutorials, Templateübersichten & Support für Shop 10 + Pro Web 3)

#6

risiko98

Forum-Sponsor  (119 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.risikofonds98.de

Hallo Thomas,

das Verhalten der Menüs ist halt anders, wie z.B. bei Deinem Skew Design, da gibt es den Doppelkick so nicht, deswegen frage ich nach. Ich persönlich finde das Verhalten im Skew Design schöner, aber das ist bestimmt Geschmacksache.

Du hast recht „Hauptmenü Punkt in der Unterebene wiederholen“ hat keinen Einfluss auf das Verhalten des Menü.

In Deiner Demo taucht das Flackern nicht mehr auf unter Seamonkey. Ich meine aber auch dort das Flackern gehabt zu haben, also du die Demo hier angekündigt hast. Vielleicht hast Du ja schon etwas geändert, was toll wäre.

Kannst Du denn Shariff aktivieren oder deaktivieren ?

Gruß Jürgen

 

#7

Thomas

Co-Admin  (1975 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

Hallo Jürgen,

in der aktuellen Demo habe ich bereits zum Testen etwas geändert, daher auch meine Nachfrage.

Das Shariff-Problem konnte ich auch lokalisieren. Öffnet bitte die Datei classes/plugins/ngpluginlayout/ngpluginlayoutflexkaro/settings/ngpluginlayoutkarosettings.php auf dem Server und ändert dort die Zeile 26 von public $shariff = true; zu  public $shariff = false; anschließend sollte die Einstellung korrekt übernommen werden.


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (ganz NEU: Santa Cruz Pro für Pro Web 3 und Apollon 10 für Siquando Shop, Tutorials, Templateübersichten & Support für Shop 10 + Pro Web 3)

#8

Volker W.

Administrator  (6888 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   volkerw68

Thomas,

in der Veröffentlichungs-Version können in Deinem (sehr genialen) Options-Dialog die Bilder leider wieder nicht ausgewählt werden, wenn das Projekt in einem Unterverzeichnis installiert ist. Du hattest dies zuletzt schonmal behoben, aber aus irgendeinem Grund ist das wieder hineingeraten.

Dies betrifft mich persönlich nur lokal unter XAMPP, da ich dort immer mit Unterverzeichnissen arbeite. Online verwende ich immer echte Domains oder Subdomains.


Dein KARO Flex-Design wird übrigens in Kürze - sobald ich etwas Zeit und Ruhe finde - warmers.de 6.0 garnieren. 😘

Danke für dieses technisch wirklich geniale Layout! 👍


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen via PN, E-Mail, Kontaktformular usw. werden nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

#9

risiko98

Forum-Sponsor  (119 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.risikofonds98.de

Hallo Jürgen,

in der aktuellen Demo habe ich bereits zum Testen etwas geändert, daher auch meine Nachfrage.

Das Shariff-Problem konnte ich auch lokalisieren. Öffnet bitte die Datei classes/plugins/ngpluginlayout/ngpluginlayoutflexkaro/settings/ngpluginlayoutkarosettings.php auf dem Server und ändert dort die Zeile 26 von public $shariff = false; zu public $shariff = true; anschließend sollte die Einstellung korrekt übernommen werden.

Hallo Thomas,

danke für die Hinweise.

Der Hinweis zum Shariff-Problem ist bei mir allerdings genau andersherum. Ich musste die Einstellung von public $shariff = true; zu public $shariff = false; ändern, damit die Änderung in den Settings wirksam wurden. Jetzt kann ich Shariff aktivieren oder deaktivieren.

Änderungswünsche:

- Besteht die Möglichkeit in Zukunft die Einstellungen der Settings extern zu speichern. Ich mag diese Funktionalität immer sehr, wenn ich parallel Versuche fahre.

- Besteht die Möglichkeit die aktiven Hauptmenüs farblich zu gestalten. Bisher wird der Text, wenn man möchte, Fett dargestellt. Kann man hier vielleicht eine andere Schriftfarbe auswählen oder die Hintergrundfarbe des Menüpunktes ändern.

Danke für Deine Mühe,

Jürgen


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal bearbeitet, zuletzt von »risiko98« (02.04.2019, 16:43)
#10

Thomas

Co-Admin  (1975 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

Die Einstellungen werden bei einer Project Centra Sicherung mitgesichert, daher habe ich eine Speicherung in einer Datei bisher nicht vorgesehen.

Das Hauptmenü kannst du im „Design bearbeiten“ Dialog unter Navigation -> Erscheinungsbild -> Drop-Down-Menü bearbeiten editieren.

 


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (ganz NEU: Santa Cruz Pro für Pro Web 3 und Apollon 10 für Siquando Shop, Tutorials, Templateübersichten & Support für Shop 10 + Pro Web 3)

#11

Thomas

Co-Admin  (1975 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

@Volker: In der aktullen Version kannst du auch in Unterordner installieren und der Bilderbrowser zeigt die Bilder an. Bist du dir sicher dass du den letzten Stand verwendest?

@Jürgen: Genauso muss es auch geändert werden (und eigentlich meinte ich es auch genau so 😃 ), den Beitrag oben habe ich entsprechend angepasst.


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (ganz NEU: Santa Cruz Pro für Pro Web 3 und Apollon 10 für Siquando Shop, Tutorials, Templateübersichten & Support für Shop 10 + Pro Web 3)

#12

Volker W.

Administrator  (6888 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   volkerw68

Asche auf mein Haupt, sorry!! Der Fehler lag in meiner persönlichen lokalen XAMPP-Umgebung, in welchem sich zwar die Veröffentlichungs-Version des Designs befand, aber aus für mich unerfindlichen Gründen offensichtlich auch noch Datei-Leichen aus der vorherigen Beta-Version.

Ich ziehe alles zurück und behaupte das Gegenteil. 😛


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen via PN, E-Mail, Kontaktformular usw. werden nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

#13

risiko98

Forum-Sponsor  (119 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.risikofonds98.de

Hallo Thomas,

ich habe da nochmal eine Frage zur Hauptebene des Drop-Down Menü. Ich glaube ich habe mich da nicht richtig ausgedrückt. Ich würde mir folgendes wünschen, das wenn ein Menüpunkt angeklickt wird und dann aktiv ist, das dieser farblich dargestellt wird in der Hauptebene. Im Moment werden die aktiven Menüpunkte von der Schrift Fett dargestellt, siehe Bild. Ich fände es schön, wenn man auch die Schriftfarbe einstellen könnte oder die Hintergrundfarbe, wenn der Menüpunkt aktiv ist.

risiko2.jpg

Dann ist mir noch etwas aufgefallen, was vielleicht auch an meinen Einstellungen liegt. Der Inhalt des Hauptcontainer hat in der Desktop- und in der Mobilen-Anzeige einen anderen Abstand zur Navigation in meinem Fall. Der Innenabstand des Inhalt steht auf 0 und der Außenabstand des Hauptcontainer auf 0. Dies führt zu den verschieden Darstellungen. Siehe Bild. Links ist die Desktop-Variante und rechts die Mobile-Variante.

risiko3.jpg

Eine letzte Frage und Wunsch hat auch etwas mit dem Inhalt des Hauptcontainer zu tun. Dort ist der Innenabstand auf 40 eingestellt, wie auch in dem Bild. Auf dem Desktop ist das auch sinnvoll, damit es optischer schön aussieht, wenn die Füllfarbe nicht mit der Hintergrundfarbe übereinstimmt. Wenn ich mir die Seite dann allerdings auf einem Smartphone anschaue, wo dann nur der Inhalt des Hauptcontainer angezeigt wird, dann ist mir persönlich der Innenabstand mit 40 zu groß, weil der Anzeigebereich ja eh eingeschränkt ist. Könnte man das Verhalten nicht so einstellen, das auf einer Desktopseite der Abstand 40 beträgt und auf der Mobilenseite dann z.B. 5.

Wenn du Dir das online anschauen möchtest, dann kannst Du das hier tun.

https://www.henderson.risikofonds98.de/

 

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.

Gruß Jürgen


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »risiko98« (03.04.2019, 22:07)
#14

Volker W.

Administrator  (6888 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   volkerw68

#15

Thomas

Co-Admin  (1975 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

@Jürgen:
1.) Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich Einstellungen für den aktiven Menüzustand in das nächste Update einfließen lassen möchte, das trifft auch auf Punkt 3 zu.
2.) Die unterschiedliche Abstand zum Menü entsteht durch die leere linke Sidebar und Ihrem Innenabstand.

@Volker: Kontakt würde ich oben und unten mehr Abstand geben und eine Änderung von dir sorgt dafür, dass das Hover-Menü sich hinter dem Eyecatcher liegt.


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (ganz NEU: Santa Cruz Pro für Pro Web 3 und Apollon 10 für Siquando Shop, Tutorials, Templateübersichten & Support für Shop 10 + Pro Web 3)

#16

risiko98

Forum-Sponsor  (119 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.risikofonds98.de

Hallo Thomas,

danke für Deine Antwort und Deine Meinung zu meinen Punkten.

Ich hätte da nur noch eine Frage zum Punkt 2 und den dem Innenabstand der linken Sidebar. Kann ich das irgendwie anders beeinflussen mit dem Innenabstand, als ihn auf 0 zu stellen, weil das in der Desktop-Ansicht nicht so gut aussieht. Vielleicht kann Dein Design ja auch erkennen, wenn die einzelnen Absätze in der Mobilen- Ansicht alle ausgeblendet werden in der linken Sidebar.

Bei Deinem Design Pro Skew empfinde ich diesen Effekt nicht so stark, obwohl er auch da ist, aber damit kann ich gut leben.

Gruß Jürgen

#17

Thomas

Co-Admin  (1975 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

Viele Wege führen nach Rom ... du könntest beispielsweise bei der Navigation einen Außenabstand definieren, und bei allen Hauptcontainerelementen, wie zB der Sidebar keinen Außen- und Innenabstand angeben.


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (ganz NEU: Santa Cruz Pro für Pro Web 3 und Apollon 10 für Siquando Shop, Tutorials, Templateübersichten & Support für Shop 10 + Pro Web 3)

#18

Volker W.

Administrator  (6888 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   volkerw68

@Volker: Kontakt würde ich oben und unten mehr Abstand geben und eine Änderung von dir sorgt dafür, dass das Hover-Menü sich hinter dem Eyecatcher liegt.

Der Fehler ist mit meiner allerletzten CSS-Änderung reingeraten. Er fiel mir selbst erst wesentlich später (am nächsten Morgen) auf dem iPad auf und ich hielt ihn zunächst für ein iPad / iOS spezifisches Problem. Ich habe jedoch vor dem Abend nie Zeit, solche Sachen zu ändern. Habe ich aber bereits gestern abend gemacht.

Trotzdem danke für Deine Anmerkung!


Das mit dem Abstand überlege ich mir noch. Die Kontaktleiste soll eigentlich so "dünn" wie möglich sein.


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen via PN, E-Mail, Kontaktformular usw. werden nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

471 Aufrufe | 18 Beiträge