#1

Charlotte

Grünschnabel  (21 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.antik-lampen-design.de

Nach der Umstellung von Web8 auf Web11 ist mein Design verschwunden

Als ich mit W2D in 2008 gestartet bin, habe ich von einem Webdisgner ein "persönliches Design" erstellen lassen. Dieses Design habe ich in der SiquandoWeb8-Version mühelos eingebunden. Vor ein paar Tagen nun habe ich auf Web11 umgestellt und mein Design ist nicht in der Design-Liste zu finden, obwohl ich es auf meinem PC gespeichert habe. In den ersten Aktualisierungen wurde meine Website zunächst wie bekannt angezeigt, aber der Seitenname Antik-Lampen-Design war mit einer weiteren Schrift unterlegt sichtbar. Heute nun nach Aktualisierung der Site ist "mein" Design komplett aus der Ansicht verloren. Es müßte eigentlich in der Liste unter Qu als Qu Antik-Lampen-Design auftauchen, aber es ist nicht da!

 

ICH BRAUCHE DRINGEND SCHNELLSTE HILFE, damit ich meine Site wieder veröffentlichen kann. Bitte!!!!

 

 

Dieses Design nun, nachdem ich auf Web11 aktualisiert habe:

mceclip0%20%281%29.png

 

 

 

 Siehe unten: mein Design, aber mit "doppelter Schrift" nachdem ich von Web8 auf Web11 umgestellt habe.

 

mceclip0%20%281%29.png


Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal bearbeitet, zuletzt von »Charlotte« (18.11.2020, 20:46)
#2

Kroko300

Forum-Sponsor  (215 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.roewe-landtechnik.de

Das Problem hatte ich auch bei Umstellung von Shop 9 zu 10. Das tritt bei Fremddesigs auf bzw. erkennt Siquando dann das Design nicht bzw. fügt es einfach nicht in die Design-Liste ein. Damals hat das Thomas Karow (auch hier im Forum) per Fernwartung in wenigen Minuten, wenn nicht sogar Sekunden behoben. Ich weiß aber nicht mehr genau woran es gelegen hat, irgendeine Kleinigleit war es, ein Name, ein Endung in einer Datei oder gar eine Datei selsbt musste umbenannt werden oder so. Einfach mal Thomas Karow fragen, vielleicht hat er Zeit. LG

#3

Kroko300

Forum-Sponsor  (215 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.roewe-landtechnik.de

Was mir noch einfällt, evtl. auf ein Design von Siquando umstellen. Sofern das geht bzw. Du nicht allzuviel Änderungen/Anpassungen im "persönlichen Design" hast. LG

#4

deekay

Forum-Sponsor  (400 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 https://www.lippe-event.de

<cc:version author="SIQUANDO GmbH & Co. KG" value="11.0" revision="0">

 

Schau mal was in der config.ccml in dieser Zeile steht. Die 11 steht für Web11 - Das wäre mein Hinweis dazu, wie man das Design "sichtbar" macht

#5

Charlotte

Grünschnabel  (21 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.antik-lampen-design.de

<cc:version author="SIQUANDO GmbH & Co. KG" value="11.0" revision="0">

 

Schau mal was in der config.ccml in dieser Zeile steht. Die 11 steht für Web11 - Das wäre mein Hinweis dazu, wie man das Design "sichtbar" macht

 

 

Hallo Deekay, danke für deine schnelle Reaktion! Ich weiß nicht, wo ich diese Zeile suchen soll? Es ist schon alles recht komisch. Ich habe meine Site gerade gegoogelt und finde sie mit meinem persönlichen Design im Netz vor. Wenn ich aber im Programm von Siquando bin zum Bearbeiten und Änderungen über die Ansichtsfunktion anzeigen lasse, dann erscheint ein völlig anderes Design. Abgesehen davon finde ich mein Design nicht in der Design-Auflistung, was bei Web8 ja da war..... Ich weiß, ich bin noch ein ziemlicher Grünschnabel..... VG

#6

Charlotte

Grünschnabel  (21 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.antik-lampen-design.de

Das Problem hatte ich auch bei Umstellung von Shop 9 zu 10. Das tritt bei Fremddesigs auf bzw. erkennt Siquando dann das Design nicht bzw. fügt es einfach nicht in die Design-Liste ein. Damals hat das Thomas Karow (auch hier im Forum) per Fernwartung in wenigen Minuten, wenn nicht sogar Sekunden behoben. Ich weiß aber nicht mehr genau woran es gelegen hat, irgendeine Kleinigleit war es, ein Name, ein Endung in einer Datei oder gar eine Datei selsbt musste umbenannt werden oder so. Einfach mal Thomas Karow fragen, vielleicht hat er Zeit. LG

 Danke für den Tip, Kroko !!!!

#7

BerndG

As  (176 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 https://www.tus-sudweyhe.de

Deekey meint die Datei config.ccml, die im Hauptverzeichnis deines Design`s liegen muss (Programme/Siquando/Design). Ist praktisch die Standartanpassung, um ältere Design´s in Version 11 lauffähig zu machen.

Technischer Hinweis: Die Datei kopieren, wo anders einfügen, dann editieren und die geänderte Datei wieder einfügen. Ein direktes editieren ist nicht möglich.

Bernd

#8

deekay

Forum-Sponsor  (400 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 https://www.lippe-event.de

Hallo Charlotte,

In der neuen Programmversion ist Dein Design nicht enthalten, daher kannst du es nicht finden und auch in der Designliste nicht sehen. Im Netz ist Deine Seite natürlich vorhanden - du hast sie ja mal dorthin hochgeladen.

ich versuche mal eine Schritt-für-Schritt Anleitung:

Diese Schritte erfolgen ausserhalb des Programmes auf Deinem Rechner

1. Aus der alten Programmversion musst du in den Designordner gehen. Dort findest du Dein Design. Diesen Ordner musst du in den Designordner der neuen Programmversion kopieren.

2. Öffne den Designordner deines Designs auf dem PC

3. Suche die Datei config.ccml (stand in meinem ersten Post auch schon so drin).

4. Öffne diese Datei mit dem Windows Editor und suche die Zeile "<cc:version author"

5. Bei einem Siquando Standartdesign steht dort: <cc:version author="SIQUANDO GmbH & Co. KG" value="11.0" revision="0">

5. Bei value musst du also in Deinem Design auch die 11.0 eintragen

6. Speichere diese Datei wieder als ccml Datei zb. auf Deinem Desktop und schiebe sie dann in den Designordner deines Designs

 

Jetzt startest du Siquando Web

Und offentlich findest Du dann Dein Design 🙂

 

PS: Deine Webseite im Netz stammt wohl noch aus web to Date Zeiten..... Jedenfalls steht es so im Quelltext

 

#9

Charlotte

Grünschnabel  (21 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.antik-lampen-design.de

Hallo Charlotte,

In der neuen Programmversion ist Dein Design nicht enthalten, daher kannst du es nicht finden und auch in der Designliste nicht sehen. Im Netz ist Deine Seite natürlich vorhanden - du hast sie ja mal dorthin hochgeladen.

ich versuche mal eine Schritt-für-Schritt Anleitung:

Diese Schritte erfolgen ausserhalb des Programmes auf Deinem Rechner

1. Aus der alten Programmversion musst du in den Designordner gehen. Dort findest du Dein Design. Diesen Ordner musst du in den Designordner der neuen Programmversion kopieren.

2. Öffne den Designordner deines Designs auf dem PC

3. Suche die Datei config.ccml (stand in meinem ersten Post auch schon so drin).

4. Öffne diese Datei mit dem Windows Editor und suche die Zeile "<cc:version author"

5. Bei einem Siquando Standartdesign steht dort: <cc:version author="SIQUANDO GmbH & Co. KG" value="11.0" revision="0">

5. Bei value musst du also in Deinem Design auch die 11.0 eintragen

6. Speichere diese Datei wieder als ccml Datei zb. auf Deinem Desktop und schiebe sie dann in den Designordner deines Designs

 

Jetzt startest du Siquando Web

Und offentlich findest Du dann Dein Design 🙂

 

PS: Deine Webseite im Netz stammt wohl noch aus web to Date Zeiten..... Jedenfalls steht es so im Quelltext

 

 

Puhhh, vielen Dank erstmal für die so ausführliche Antwort. Heute schaffe ich es nicht mehr das umzusetzen. Dem werde ich mich morgen mithilfe dieser Anleitung mal widmen. Ich werde dann berichten ;-))))

 

#10

Charlotte

Grünschnabel  (21 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.antik-lampen-design.de

Hallo Charlotte,

In der neuen Programmversion ist Dein Design nicht enthalten, daher kannst du es nicht finden und auch in der Designliste nicht sehen. Im Netz ist Deine Seite natürlich vorhanden - du hast sie ja mal dorthin hochgeladen.

ich versuche mal eine Schritt-für-Schritt Anleitung:

Diese Schritte erfolgen ausserhalb des Programmes auf Deinem Rechner

1. Aus der alten Programmversion musst du in den Designordner gehen. Dort findest du Dein Design. Diesen Ordner musst du in den Designordner der neuen Programmversion kopieren.

2. Öffne den Designordner deines Designs auf dem PC

3. Suche die Datei config.ccml (stand in meinem ersten Post auch schon so drin).

4. Öffne diese Datei mit dem Windows Editor und suche die Zeile "<cc:version author"

5. Bei einem Siquando Standartdesign steht dort: <cc:version author="SIQUANDO GmbH & Co. KG" value="11.0" revision="0">

5. Bei value musst du also in Deinem Design auch die 11.0 eintragen

6. Speichere diese Datei wieder als ccml Datei zb. auf Deinem Desktop und schiebe sie dann in den Designordner deines Designs

 

Jetzt startest du Siquando Web

Und offentlich findest Du dann Dein Design 🙂

 

PS: Deine Webseite im Netz stammt wohl noch aus web to Date Zeiten..... Jedenfalls steht es so im Quelltext

 

 

Puhhh, vielen Dank erstmal für die so ausführliche Antwort. Heute schaffe ich es nicht mehr das umzusetzen. Dem werde ich mich morgen mithilfe dieser Anleitung mal widmen. Ich werde dann berichten ;-))))

 

 Klappt nicht. Design taucht leider nicht auf;-((( Schau mal, so habe ich deine Empfehlungen umgesetzt. Die geänderte Datei hat den Namen config neu von 8 auf 11.ccml (siehe die beiden Fotos):


#11

Charlotte

Grünschnabel  (21 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.antik-lampen-design.de

Hallo Charlotte,

In der neuen Programmversion ist Dein Design nicht enthalten, daher kannst du es nicht finden und auch in der Designliste nicht sehen. Im Netz ist Deine Seite natürlich vorhanden - du hast sie ja mal dorthin hochgeladen.

ich versuche mal eine Schritt-für-Schritt Anleitung:

Diese Schritte erfolgen ausserhalb des Programmes auf Deinem Rechner

1. Aus der alten Programmversion musst du in den Designordner gehen. Dort findest du Dein Design. Diesen Ordner musst du in den Designordner der neuen Programmversion kopieren.

2. Öffne den Designordner deines Designs auf dem PC

3. Suche die Datei config.ccml (stand in meinem ersten Post auch schon so drin).

4. Öffne diese Datei mit dem Windows Editor und suche die Zeile "<cc:version author"

5. Bei einem Siquando Standartdesign steht dort: <cc:version author="SIQUANDO GmbH & Co. KG" value="11.0" revision="0">

5. Bei value musst du also in Deinem Design auch die 11.0 eintragen

6. Speichere diese Datei wieder als ccml Datei zb. auf Deinem Desktop und schiebe sie dann in den Designordner deines Designs

 

Jetzt startest du Siquando Web

Und offentlich findest Du dann Dein Design 🙂

 

PS: Deine Webseite im Netz stammt wohl noch aus web to Date Zeiten..... Jedenfalls steht es so im Quelltext

 

 

Puhhh, vielen Dank erstmal für die so ausführliche Antwort. Heute schaffe ich es nicht mehr das umzusetzen. Dem werde ich mich morgen mithilfe dieser Anleitung mal widmen. Ich werde dann berichten ;-))))

 

 Klappt nicht. Design taucht leider nicht auf;-((( Schau mal, so habe ich deine Empfehlungen umgesetzt. Die geänderte Datei hat den Namen config neu von 8 auf 11.ccml (siehe die beiden Fotos):

 

So sah es innerhalb der .ccml im Editor VOR der Änderung aus: Siehe weiterer Anhang



Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal bearbeitet, zuletzt von »Charlotte« (20.11.2020, 15:53)
#12

deekay

Forum-Sponsor  (400 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 https://www.lippe-event.de

Hallo Charlotte,

leider hast du meine Tipps falsch umgesetzt.

Die config.ccml muss nach der Änderung auch wieder config.ccml heissen. 

Also: Die Datei öffnen, bearbeiten und dann zwischenspeichern (zb. auf dem Desktop) und von dort aus in den Designordner schieben.

PS: Anstatt der 8.0 bei version value muss dort 11.0 stehen 

 


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal bearbeitet, zuletzt von »deekay« (20.11.2020, 15:56)
#13

Charlotte

Grünschnabel  (21 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.antik-lampen-design.de

Hallo Charlotte,

leider hast du meine Tipps falsch umgesetzt.

Die config.ccml muss nach der Änderung auch wieder config.ccml heissen. 

Also: Die Datei öffnen, bearbeiten und dann zwischenspeichern (zb. auf dem Desktop) und von dort aus in den Designordner schieben.

PS: Anstatt der 8.0 bei version value muss dort 11.0 stehen 

 

Jupppps, jetzt finde ich mein Design in der Design-Liste!!! ABER: Die Schriftart von dem Website-Namen "Antik-Lampen-Design" ist nun weg !!! UND in der Design-Liste wird es nicht so wiedergegeben wie die Site aussieht (und auch nicht, wie es bei Web8 gestanden hat). Schau mal:

 

mceclip0%20%281%29.png

#14

deekay

Forum-Sponsor  (400 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 https://www.lippe-event.de

Hallo Charlotte...

wenn noch Schriften fehlen, überträgst du nun alle Dateien mit dem Namens-Bestandteil:

fontset sowie in den Designordner bei Web 11. Dazu dann noch die style_.. Dateien. Bei den style Dateien NICHT die style_dsign und style_content überschreiben. 

Die Voransicht kannst du ändern wenn Du von deiner Seite im Web einen Screenshot machst, diesen Screenshot in 570 x 440 pixel abspeicherst und diese Datei dann "site_preview.jpg" nennst und in den Designordner schiebst.

#15

Charlotte

Grünschnabel  (21 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.antik-lampen-design.de

Hallo Charlotte...

wenn noch Schriften fehlen, überträgst du nun alle Dateien mit dem Namens-Bestandteil:

fontset sowie in den Designordner bei Web 11. Dazu dann noch die style_.. Dateien. Bei den style Dateien NICHT die style_dsign und style_content überschreiben. 

Die Voransicht kannst du ändern wenn Du von deiner Seite im Web einen Screenshot machst, diesen Screenshot in 570 x 440 pixel abspeicherst und diese Datei dann "site_preview.jpg" nennst und in den Designordner schiebst.

Ähem, meinst du mit "übertragen", dass ich das wieder in dem ccml-Editor-Menü vornehmen muß?

#16

deekay

Forum-Sponsor  (400 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 https://www.lippe-event.de

Nein. Die Dateien einfach vom alten Designordner in den neuen. Und wenn der PC sagt, er will was überschreiben, dann mach das ...

nur NICHT die style_dsign und style_content überschreiben. 

sondern einfach nur die Dateien der Schriftarten die mit fontset beginnen und die dazugehörenden style_ Dateien. 

#17

Charlotte

Grünschnabel  (21 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.antik-lampen-design.de

Nein. Die Dateien einfach vom alten Designordner in den neuen. Und wenn der PC sagt, er will was überschreiben, dann mach das ...

nur NICHT die style_dsign und style_content überschreiben. 

sondern einfach nur die Dateien der Schriftarten die mit fontset beginnen und die dazugehörenden style_ Dateien. 

 

Hallo Deekay, vielen lieben Dank zunächst einmal für die immerwährenden Antworten auf meine Fragen. Ich habe nun alles befolgt, aber meine Seite sieht nun ganz anders aus als vor dem Wechsel zu Web11. Kannst du mich im Internet unter dem Namen finden und siehst du den Vergleich, den ich von der Seite als Screenshot am Anfang unseres Chats hier eingestellt habe? Mein Gott, das ist eine Katastrophe!

#18

Charlotte

Grünschnabel  (21 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.antik-lampen-design.de

Nein. Die Dateien einfach vom alten Designordner in den neuen. Und wenn der PC sagt, er will was überschreiben, dann mach das ...

nur NICHT die style_dsign und style_content überschreiben. 

sondern einfach nur die Dateien der Schriftarten die mit fontset beginnen und die dazugehörenden style_ Dateien. 

 

Hallo Deekay, vielen lieben Dank zunächst einmal für die immerwährenden Antworten auf meine Fragen. Ich habe nun alles befolgt, aber meine Seite sieht nun ganz anders aus als vor dem Wechsel zu Web11. Kannst du mich im Internet unter dem Namen finden und siehst du den Vergleich, den ich von der Seite als Screenshot am Anfang unseres Chats hier eingestellt habe? Mein Gott, das ist eine Katastrophe!

 Ich nochmal..... so, habe nun ein wenig ausprobiert, ohne gleich Panik zu bekommen. Jetzt sieht es schon etwas mehr nach meinem Design aus! Juchuuuuuu.... geht fast;-) Danke nochmals und LG, Charlotte

#19

deekay

Forum-Sponsor  (400 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 https://www.lippe-event.de

Na das ist doch gut. Deine Seitenüberschrift ist ein Bild - such mal in der alten Version nach der Datei "phead.gif" (ist im Ordner images). Diese Datei dann mit Deisgn auswählen - Varianten - Benutzerdefiniert - einsetzen.

 

#20

alter

Forum-Sponsor  (433 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·   Nachricht senden
 https://www.petrollampen-shop.ch

Hallo Zusammen
Sorry will jetzt kein Spielverderber sein..., aber Achtung einige Fremddesign sind einfach nicht 1:1 mit Siquando kompatibel und verursachen in der 11er Version Fehler. Ich habe das was deekay empfiehlt mit einem Designe von KARO gemacht und da hagelt es lauter Fehlermeldungen. Will heissen wenn man da nicht überall nacharbeitet tut man sich keinen Gefallen damit. Aber ja viele Fremddesigns hat man für eine Version geschrieben und nicht automatisch auch für Upgrades sonst wäre der Ersteller irgendwann Brotlos 😉


viele Grüsse René

#21

deekay

Forum-Sponsor  (400 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 https://www.lippe-event.de

Hallo Renè,

das Design Qu ist ein Standartdesign. Ich nehme mal an. dass da jemand nichts am Code gemacht hat sondern nur die Grafik des Seitentitels und ein paar Bildchen getauscht hat. Diese Änderungen kann man nicht mit einem Design von KARO vergleichen!

369 Aufrufe | 21 Beiträge