#1

Peter M.

Neuling  (6 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.muschick.info

Quick Design Editor - weitere Schriftarten

Hallo, wie kann ich zusätzliche Schriftarten aus Windows in die Designs übernehmen?

#2

deekay

Forum-Sponsor  (567 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 https://www.lippe-event.de

Die Schriften findest Du im Programmordner. Dann unter designeditor ->Webfonts

Du musst natürlich sicherstellen, dass du Webfonts nutzt und dass sie in dem Formaten usw. vorhanden sind, wie sie der Design Editor haben möchte. Also einmal als css und dann im webfont-Format. 

Ich denke, dann müsste der Editor beim nächsten Start die Schriftart anzeigen

#3

Peter M.

Neuling  (6 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.muschick.info

Danke für die Hinweise. Ich habe beide Datei vorliegen und auch ins Verzeichnis /designeditor/webfonts eingebunden. Zusätzlich habe ich auch noch die vorhandene Datei WebFonts.xml angepasst. Leider wird der Webfon trotzdem nicht angezeigt. Ich kenne mich in der CSS Formatierung nicht aus, vielleicht liegt hier der Fehler.

mceclip0.png

mceclip1.png

#4

Peter M.

Neuling  (6 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.muschick.info

Lösung:

Offensichtlich hat Siquando die abs. Anzahl der Fonts hard codiert. 😠 Ich habe einfach eine vorhandene Schriftart durch meine neue ersetzt und dann hat es funktioniert. 😃 Die Webfonts.xml muss natürlich auch angepasst werden. Das muss natürlich nach jedem Update wiederholt werden. Für die Erstellung der WOFF Datei habe ich https://www.fontsquirrel.com/ verwendet.

 

197 Aufrufe | 4 Beiträge