#1

Andreas G

Eroberer  (64 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.afono-kassensoftware.de

Hallo,

für ein Schuhgeschäft mit noch einem Pro Shop 6 im Einsatz steht folgende Aufgabe.
Jeder Schuh steht naturgemäß in mehreren Größen und Farben im Geschäft. Diese Varianten sollen über eine Produktvorlagenseite abgebildet werden, die für die Kategorie Schuhe erstellt wird. Das Problem sind nun die Varianten. Ich habe bisher nur die Lösung, das für jeden Schuh eine eigene Produktseite mit den jeweils zugeordneten Varianten dieses speziellen Schuhs angelegt werden muß.
Gibt es noch einen anderen Weg?
z.B. Eine eine Lösung wäre eine direkte Verknüpfung des Artikels mit seinen Varianten, um eine magische Vorlage verwenden zu können.
Leider finde ich eine solche Möglichkeit nicht. Gibt es hierfür eine Lösung, eventuell im Pro Shop 8.

Vielen Dank


Viele Grüße
Andreas

 

#2

JoergB

Forum-Sponsor  (123 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 https://www.benzingwerbung.de

#3

Andreas G

Eroberer  (64 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.afono-kassensoftware.de

Hallo Jörg,

es ist eine Möglichkeit, wie ich zumindest die Seitenanzahl drastisch reduzieren kann.
Letztendlich konfiguriere ich auf die Art für jeden Schuh, um bei dem Beispiel zu bleiben, einen eigenen Warenkorb mit den Varianten.

Das scheint tatsächlich die einzige Lösung zu sein. Es bleibt aber viel Handarbeit.

Schade, das die Verknüpfung nicht über eine gemeinsame Varianten-ID automatisch vorgenommen werden kann.


Viele Grüße
Andreas

 

1043 Aufrufe | 3 Beiträge