#1

TobiasLange

Neuling  (2 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.phisa.de

Cokkie Opt-In Verfahren mit Hilfe einer Erweiterung oder einer Funktion auf einer Seite einbauen?

Hallo, 

ich arbeite als externer Datenschutzberater und in Compliance für mehrere Kunden mit Siquando Webseiten. Wir möchten Cookies im Opt-In Verfahren einsetzen, also keinen Hinweis lediglich, sondern eine Einwilligung, nachdem die Seite mit den entsprechenden Scripten neu geladen wird. Dieses vor allem für Google Analytics und Bing Ads. Die Funktion in Siquando bietet nur die Möglichkeit eines Hinweises für Cookies den man akzeptieren kann. Aber kein Opt-Out oder Opt-In Verfahren. Gibt es hierfür eine Erweiterung oder eine andere Funktion? Oder wie realisiert man Opt-In unter Siquando?

Beste Grüße

Tobias Lange 

#2

Micha

As  (139 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://violent-dreamer.de

Mit Bordmitteln kriegt man das m.E. nicht hin. Mir ist auch kein Programm bekannt, welches das von Haus aus mitbringt. Wenn Opt-Out oder Opt-In eingesetzt werden soll, musst Du auf externe Tools/Anbieter zurückgreifen und diese entsprechend einbinden. MIt Cookiebot habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht, da neben dem Einwilligungsbanenr u.a. auch ein automatisierter Cookie-Scan und Berichterstellung enthalten ist.


Best,
Micha

#3

TobiasLange

Neuling  (2 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.phisa.de

Danke!

#4

MrSmiley

Neuling  (5 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Ich denke, wenn es Pflicht wird, wird Siquando das wohl berücksichtigen.

#5

Micha

As  (139 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://violent-dreamer.de

... darauf würde ich mich nun wirklich nicht verlassen, um z.B. das individuelle Nutzerverhalten nachzuverfolgen, sprich also personenbezogene Daten zu erheben, darf dies bereits schon jetzt nicht ohne aktive Erlaubnisgrundlage stattfinden (und damit ist nicht ein 08/15 wegklickbarer Cookie Banner gemeint). Wer also z.B. Google Analytics einsetzt (und das dürften mehr oder weniger zumindest viele der Shopbetreiber sein) kann sich m.E. nur über ein Consent Manager Tool absichern.
Mehr Infos => https://shop.trustedshops.com/de/rechtstipps/2019/09/20/cookie-banner-unnoetig-oder-unerlaesslich

Btw... neben Cookiebot kann ich auch das Consent Manager Utility Klaro! empfehlen (free & open-source) => https://klaro.kiprotect.com


Best,
Micha

418 Aufrufe | 5 Beiträge