#1

Cem

Grünschnabel  (19 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://tr724.com

Hallo nochmal, tut mir Leid, dass ich euch mit Fragen bombardiere, ich bin neu hier, und ich bin auch ein Neuling was Homepage erstellen angeht. Deshalb klingen die Fragen vielleicht Blöd.
ich habe Interesse an der Software und recherchiere die Funktionen bevor ich es kaufe, habt bitte verständnis 🙂

Ich habe die Blog-Funktion nicht ganz verstanden.
Mit Siquando kann man Websites erstellen und veröffentlichen. soweit sogut, gehört denn der Blog-Bereich nicht dazu?
Wenn ich eine Website erstelle werden die Inhalte ja mit der software erstellt und bei mir auf meinem PC gespeichert.
Im Handbuch für Web8, was ich im Internet gefunden habe und mir durchlese steht was von " Anmeldung im Administrationsbereich".
Ist der Blog ein externer Anbieter und wird der Inhalt denn nicht intern gespeichert?

Kurz gesagt, was ist der Unterschied zwischen einer normalen Website die ich mit Siquando erstelle und einem Blog, für die ich mich anmelden und irgendwelche extra installationen machen muss???


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Cem« (10.07.2019, 06:04)
#2

W2D Fan

Co-Admin  (3422 Punkte)  ·   weiblich  ·   Niederlande  ·    Nachricht senden
 http://www.w2dfan.nl

Was der Unterschied zwischen einer normalen Webseite und ein Blog ist, kannst du u.a. HIER lesen. Und bei Google findest du noch viel mehr Erklärungen dafür Das hat auch gar nichts mit Siquando zu tun, sondern das ist Generell so.

Gespeichert wird auf deinen Webserver und nicht bei einen anderen Anbieter.


Gruß,
Marjorie

Hilfe ist nicht selbstverständlich, deshalb halte ich ein "Dankeschön" nachdem jemandem geholfen wurde für überaus angebracht und höflich.

Viele hier im Forum veröffentlichte Scripts sind das geistige Eigentum der Ersteller und unterliegen somit das Copyright! Wenn ihr diese Scripts in eure persönliche Seite(n) oder auf Seiten für eure Kunden anwendet, ist ein Quellverweis auf den Beitrag mit dem Script nichts anderes als selbstverständlich.

#3

Cem

Grünschnabel  (19 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://tr724.com

. HIER lesen.

 Dort steht nur der Unterschied des Zwecks, bzw. wofür ein Blog dient, nicht welchen Unterschied ein Blog mit einer Website in Bezug auf installation hat.
Wenn ich mich extern einloggen muss um ein Blog zu nutzen, dann hat es nach meiner Logig nicht direkt etwas mit den Funktionen einer Website Software zu tun.
Können Sie mir viellicht den Unterschied zwischen Web10 und Proweb was die Blog-Funktion angeht sagen, muss ich mich bei beiden extern einloggen und warum wenn die doch intern sind??


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Cem« (10.07.2019, 12:40)
#4

W2D Fan

Co-Admin  (3422 Punkte)  ·   weiblich  ·   Niederlande  ·    Nachricht senden
 http://www.w2dfan.nl

Ob das Blog von Web10 intern ist oder nicht habe ich schon HIER beantwortet.

Ein Blog ist eine art Tagebuch, auf eine Webseite erklärt man meistens was man macht, was man verkauft und/oder an was man interessiert ist.

Du mußt dich nicht extern einloggen, du mußt dich intern einloggen. Viele Anwender geben auch "fremden" die Möglichkeit im Blog zu schreiben. und damit sie an der Webseite nichts verändern können muß man sich intern anmelden.

Ich benutze kein Blog, also nein den Unterschied kann ich dir nicht sagen.


Gruß,
Marjorie

Hilfe ist nicht selbstverständlich, deshalb halte ich ein "Dankeschön" nachdem jemandem geholfen wurde für überaus angebracht und höflich.

Viele hier im Forum veröffentlichte Scripts sind das geistige Eigentum der Ersteller und unterliegen somit das Copyright! Wenn ihr diese Scripts in eure persönliche Seite(n) oder auf Seiten für eure Kunden anwendet, ist ein Quellverweis auf den Beitrag mit dem Script nichts anderes als selbstverständlich.

#5

Cem

Grünschnabel  (19 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://tr724.com

ich habs immernoch nicht verstanden ob dier Blog mein eigens ist, ob der Inhalt unter meiner Kontrolle ist, ob es in der Software die ich kaufe integriert ist, warum ich mich erst anmelden muss um es zu benutzen. Der Blog wird so wie ich das verstanden habe auf meinem Server installiert aber warum diese Anmeldung die im Handbuch von Web8 folgendermassen bechrieben ist:
"Damit Sie Ihren Blog später online pflegen können, müssen Sie ein AdminKennwort festlegen. Dieses wird abgefragt, um in den Administrationsbereich zu gelangen. So werden Ihre Daten vor Manipulationen durch Dritte geschützt."

Warum Manipulationen durch Dritte wenn es doch auf meinem eigenen Server installiert wird. Proweb3 wird doch auch auf meinem Server installiert und das muss ich mich nicht anmelden, oder doch?


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Cem« (11.07.2019, 06:23)
163 Aufrufe | 5 Beiträge