#1

Xap

Neuling  (5 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.passtec.de

Problem mit Anzeige der Webseite nach Rücksicherung

Hallo Forum

 

folgendes ist passiert:

Eine Webseite, die seit Jahren mit Siquando Pro Web (aktuell Version 5) erstellt und gewartet wurde, ist nicht mehr aufrufbar.

Der Webspace beim Provider beträgt 1GB und ist von der Seite komplett belegt gewesen.

(Anscheinend wird vom Siquando system nicht sauber gelöscht, was längst im Müll war)

Daher folgendes versucht:

1.

Siquando Designs auf das genutzte Design reduziert (durch Auswahl der hochzuladenden Designs bei den Einstellungen)

und Siquando neu hochgeladen mit "Neuinstallation erzwingen"

Ergebnis keine Änderung am Webspaceverbrauch

Ein paar nicht benutzte Bilder gelöscht zum Test.

Ergebnis Webspaceverbrauch reduziert um ein paar MB

Webseite funktioniert normal

Da dies aber nicht reichte:

2.

htdocs Inhalt mit FTP Client gelöscht

dann 1. erneut ausgeführt und Rücksicherung des Projektes alles ohne Fehler durchgelaufen

Ergebnis

Webseite wird nicht angezeigt ohne Fehlermeldung (weißer Bildschirm)

In Siquando erscheint bei Aufruf Siquando webseite bearbeiten: Fehler http 500

Bearbeitung ist möglich, d.h. alle Elemente/Objekte scheinen vorhanden zu sein, aber in Voranschicht bleibt Fehler 500

3.

Sicherung von htdocs wieder mit FTP rückgespielt

und Webprojekt Rückgesichert

Ergebnis

Webseite funktioniert normal

aber

Webspace wieder komplett voll

4.

SQL Datenbank auf Webspace gelöscht und neu angelegt mit gleichen Namen

Punkt 1. ausgeführt und Rücksicherung Webseite, wieder ohne Fehler

Ergebnis

wie unter 2.

5.

php version geändert

getestet mit 5.6xx / 7.0xx / 8.0xx

keine Änderung

6.

gesamten Webspace gelöscht (1GB wieder frei)

und alles erneut geladen, wieder ohne Fehlermeldung

Ergebnis

wie unter 2.

 

Meine Frage warum ist ein komplett neuer Aufbau des Webspace nicht möglich?

Genau für den Fall ist doch eine Projektsicherung da, oder?

 

Bitte alle Hinweise anbieten, bin für alles dankbar weil ratlos.

 

Gruß Xap

 

 

 


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »W2D Fan« (06.07.2022, 11:50)
#2

MuggelClan

As  (116 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.donaustauf.info

Hallo Xap,

um welche Webseite geht es?

Die Webseite, die du in deinem Profil angeben hast, kann ich ohne Probleme sehen.

Falls diese Webseite gemeint ist, dann lösche mal bei deinem verwendeten Browser den Cache und die Cookies, rufe dann deine Webseite nochmal neu auf.


Mit freundlichen Grüßen

MuggelClan

Web To Date seit 2004, Siquando Web 11, Pro Web 6

#3

Xap

Neuling  (5 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.passtec.de

#4

Xap

Neuling  (5 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.passtec.de

Zur Ergänzung hier die aktuellen err logs

error_log:

[Tue Aug 30 12:03:33.986218 2016] [fcgid:warn] [pid 10998] (104)Connection reset by peer: [client 79.204.108.37:60423] mod_fcgid: error reading data from FastCGI server
[Tue Aug 30 12:03:33.986301 2016] [core:error] [pid 10998] [client 79.204.108.37:60423] End of script output before headers: index.php

php_errors:

[30-Jun-2022 02:07:54 Europe/Berlin] PHP Fatal error: require_once(): Failed opening required 'include/rss_fetch.inc' (include_path='.:/opt/php-7.4/lib/php') in /var/www/web76/htdocs/classes/plugins/ngpluginparagraph/ngpluginparagraphphp/ngpluginparagraphphp.php(38) : eval()'d code on line 6

???

#5

MuggelClan

As  (116 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.donaustauf.info

Hallo Xap,

ich denke da muss man schritt für schritt nach dem Fehler suchen.

Da du ja eine neue SQL Datenbank erstellt hast, sind bestimmt die Zugangsdaten zu der neuen SQL Datenbank anders.

Überprüfe und vergleiche mal alle SQL Datenbankserver-Daten (auch die Erweiterte Einstellungen) im Projekt Central mit der neuen SQL Datenbank auf deinem Webspace.

 

 


Mit freundlichen Grüßen

MuggelClan

Web To Date seit 2004, Siquando Web 11, Pro Web 6

#6

Xap

Neuling  (5 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.passtec.de

Die Zugangsdaten des Projektes habe ich mit "Prüfen und weiter" durchgetestet.

Alles ohne Fehler.

Das Hochladen geht ja fast immer auch ohne Fehler.

D.h. "Installieren oder aktualsieren" mit "Neuinstallation erzwingen"

und

"Aus Sicherung wiederherstellen" geht auch ohne Fehler.

Interessant ist übrigens, nachdem "Aus Sicherung wiederherstellen" begonnen wurde, kann man die Webseite in einer uralten Version sofort komplett aufrufen.

Nachdem die Rücksicherung mit Erfolg abgelaufen ist, nicht mehr.

#7

MuggelClan

As  (116 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.donaustauf.info

Das hier ist der Fehlerhinweis, die ich auf deiner betroffenen Seite erhalte, wenn ich diese aufrufe:
"crbug/1173575, non-JS module files deprecated."

Wenn man nach dem Fehler im Internet sucht, dann wird dir 3 Möglichkeiten zur Fehlerbeseitigung angezeigt.
- launch.json löschen
- Port und HTTPS Konfiguration in launch.json kontrollieren
- Run the application in VsCode.

Eventuell passen die Einstellungen bzgl. HTTPS, also SSL Zertifikat nicht mehr zusammen (?)

Weiter bin ich trotzdem immer noch der Meinung, dass etwas mit der neuen SQL-Datenbank nicht zusammenpasst, da das eigentliche Problem genau begann als du die alte SQL-Datenbank gelöscht hast und eine neue SQL-Datenbank aufgesetzt hast. Ich kann mir vorstellen, dass hier eine Kleinigkeit, was leicht zu übersehen ist, die Ursache sein kann.

Ansonsten noch zusätzlich die Frage:
Werden den immer noch alle Voraussetzungen (auch falsche, fehlende oder nicht mehr zutreffende .htaccess Einträge usw.) erfüllt?
siehe Pro Web Funktionsliste (siquando.de)


Mit freundlichen Grüßen

MuggelClan

Web To Date seit 2004, Siquando Web 11, Pro Web 6

#8

Xap

Neuling  (5 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.passtec.de

Als Erstes

Vielen Dank für die Hilfe.

Als Zweites

Die Webseite läuft wieder

Als Drittes

Fazit:

Mein allzu forsches Löschen des Webspace, hat sich als sehr Problematisch erwiesen.

Daher für jeden, der größere Änderungen ausführt, der gute Rat, vorher alles sichern.

Als Viertes

Arbeitsschritte:

Das hatte ich glücklicherweise gemacht und konnte so alles auf Anfang stellen.

Es hat sich herausgestellt, das das Rücksichern von dem PC mit dem ich normalerweise arbeite, trotz mehrfacher Versuche nicht funktioniert hat.

Ich habe schließlich alles genauso aber auf einen anderen PC gemacht und da hat es funktioniert.

Weiß der Fuchs warum.

 

Das waren die Schritte dazu (auf dem 2.PC ausgeführt):

1. komplett htdocs auf das Webspace rückgesichert, (Ich denke, das war das wichtigste)

2. Domain PHP auf 8.0.20 gesetzt

3. Datenbank auf dem Webspace erneut gelöscht und Neue erstellt.

4. Nach Anpassung der Projektdaten in Central, Siquando geladen danach das Projekt

Ergebnis:

Positiv: Alles läuft wieder

Negativ: Es hat alles nichts gebracht die 1GB sind wieder komplett voll.

 

Letzte Frage:

Das benötigt den meisten Platz in htdocs:

1 GB im Ordner htdocs, davon liegen 685 MB im Ordner "store/7e"
und 300 MB im Ordner "htdocs/classes/plugins//ngpluginlayout"

 

Was kann davon weg?

 

 

 

524 Aufrufe | 8 Beiträge