#1

MrSmiley

Mitglied  (38 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden

Hallo zusammen,

kurze Frage,
kann mir jemand bestätigen, dass es einen Fehler in der Schattenkopie "Farbige Überschrift" gibt?

Zum Reproduzieren:

Testseite A:
Absatz "Fabrbige Überschrift" einfügen > Überschrift TESTA eintragen im Absatz eintragen > Gewünschte Einstellungen vornehmen. > Schattenkopie erstellen. > Schattenkopie zur Testseite B verschieben.

mceclip0.png


Ergebnis:

mceclip2.png

Testseite B:

  1. Die Originaleinstellungen werden übernommen.
  2. Wenn ich das Häkchen "Überschrift von Quelle übernehme" entferne und eine eigene Überschrift eingebe, erscheint:

 

mceclip1.png

Ergebnis:

mceclip3.png

Und wenn ich die Überschrift des Original Test A ändere:

mceclip5.png


Ich hatte das Verhalten Siquando geschildert und folgendes habe ich als Antwort bekommen:

mceclip4.png'

-------------------------

Ich bin etwas verwirrt, liegt da ein Fehler im Absatz vor oder habe ich ich einfach nur eine falsche Vorstellung der Funktion. Für mich ergibt es keinen Sinn, auf jeder Seite die selber Überschrift einzusetzen. Oder???

Vielleicht kann mir hier jemand unter die Arme greifen.

LG
André

#2

W2D Fan

Co-Administratorin  (4563 Punkte)  ·   weiblich  ·   Niederlande  ·   Nachricht senden

Und warum soll das einen Fehler sein? Ich verstehe eine Schattenkopie als eine EXACTE Kopie von A nach B, und das ist genau was es tut. Denn in der Schattenkopie kannst du ja sehen dass der Quellabsatz "Test A" heißt und nicht Test B oder Test Huhu

Wenn du andere Texte willst sollst du dafür einen neuen Absatz "Farbige Überschrift" erstellen


Gruß,
Marjorie

Hilfe ist nicht selbstverständlich. Deshalb halte ich ein "Dankeschön", nachdem jemandem geholfen wurde, für überaus angebracht und höflich.

#3

MrSmiley

Mitglied  (38 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden

Danke für die Antwort,

Aber ist es nicht Sinn einer Schattenkopie, Einstellungen (z.B. Farben) global im Projekt zu ändern?

Bei anderen Schattenkopien kann ich die Überschrift auch ändern. Meiner Meinung ist das Verhalten so nicht korrekt.

#4

MuggelClan

Forum-Sponsor  (835 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden



Ich bin etwas verwirrt, liegt da ein Fehler im Absatz vor oder habe ich ich einfach nur eine falsche Vorstellung der Funktion. Für mich ergibt es keinen Sinn, auf jeder Seite die selber Überschrift einzusetzen. Oder???

Vielleicht kann mir hier jemand unter die Arme greifen.

LG
André

 Aber genau das ist es was ein Schattenkopie in diesem Fall machen soll: genau die selbe Überschrift einsetzen, an sonsten wäre es ja auch keine Kopie. Wenn du eine andere Überschrift benötigst, dann kannst du ja auch das Orginal-Absatzmodul einsetzen.
Ich sehe also hier auch keinen Fehler und ist eher an deiner falschen Vorstellung.

 


Mit freundlichen Grüßen

Thomas

Web To Date seit 2004, Siquando Web 12, Pro Web 8, Web Client 

#5

MrSmiley

Mitglied  (38 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden

Wenn du andere Texte willst sollst du dafür einen neuen Absatz "Farbige Überschrift" erstellen

 
Und wenn wenn ich die Farbdarstellung anpassen möchte, mache ich das dann bei 263 Unterseiten?
Vielleicht denke ich ja etwas zu weit, doch eine Überschrift ist für mein Verständnis nicht immer gleich. In diesen Modul verliert die Schattenkopie den Sinn.

#6

MrSmiley

Mitglied  (38 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden

Naja ok, vielleicht habe ich eine falsche Vorstellung des Moduls. 

Aber wenn ich das Häkchen "Überschrift aus Quelle übernehmen" deaktiviere, ist die Überschrift dennoch da und wenn ich dann eine andere eigebe, habe ich zwei Überschriften.

Ok, ich glaube ich gebe auf. So 100% finde ich persönlich das nicht in Ordnung. Wenn ich mich nur auf den Inhalt der Quelle beschränken muss, dann sind doch die Optioen wie "Erweiterte Gestaltung von Quelle übernehmen" in der Schattenkopie hinfällig, 

#7

MuggelClan

Forum-Sponsor  (835 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden

Das Häkchen "Überschrift aus Quelle übernehmen" bezieht sich auf das Original das du kopierst mit deren Funktion des Absatz-Modul der farbigen Überschrift. Sowei so gut.
ABER, die Überschrift von der Schattenkopie ist funktionslos gegenüber des Absatz-Modul der farbigen Überschrift zu betrachten, da die funktion in diesem Absatzmodul nicht ausgeführt werden kann.
Funktionen ausführen kann also nur das Original-Absatzmodul und die Schattenkopie kann nur das anzeigen was bereits vorher vom Original-Absatzmodul durchgeführt worden ist.
D.h. (meiner Meinung nach) im Absatz-Modul Schattenkopie fehlt die programierte Logik vom Original-Modul. Es kann also nur von normalen Absätzen der Text (ohne Logik zur Frabe usw.) aus der Quelle übernommen werden, aber die Schattenkopie kann diesen Text nicht Farbig ausführen.

So verstehe ich das.


Mit freundlichen Grüßen

Thomas

Web To Date seit 2004, Siquando Web 12, Pro Web 8, Web Client 

#8

W2D Fan

Co-Administratorin  (4563 Punkte)  ·   weiblich  ·   Niederlande  ·   Nachricht senden

Ich kann mich nur MuggelClan beipflichten, es setzt dieselbe Überschrift sein sonst ist es ja keine Kopie.

Eine Schattenkopie ist soweit ich weiß dafür um gleiche Texte nicht ständig erneut eintippen zu müßen.

zB ein Kleidungsverkäufer verkauft ein T-Shirst in 20 Farben. Den Text mit der Beschreibung vom T-Shirt will er jedoch bei jede einzelne Farbe zeigen. Dann kann er den Schattenkopie verwenden, damit er nicht 20 Mal die gleiche Beschreibung Tippen muß.

Aber was du willst ist die Funktion vom Absatz "Farbige Überschrift" festlegen damit du diese Kopieren kannst und dazu ist die Schattenkopie nicht gedacht.


Gruß,
Marjorie

Hilfe ist nicht selbstverständlich. Deshalb halte ich ein "Dankeschön", nachdem jemandem geholfen wurde, für überaus angebracht und höflich.

#9

MuggelClan

Forum-Sponsor  (835 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden

Wenn ich mal das Beispiel von Marjorie zur weiteren Erklärung aufgreifen darf:
Angenommen du musst an einem Text, der auf allen Seitenvarianten gleich sein soll etwas ändern, dann musst du nicht gleich alles Seiten (20 Mal die geliche Beschreibung) ändern, sondern musst nur den Original-Text-Absatz ändern und wirkt sich dann durch die Schattenkopie auf allen Seiten mit dem selben Text aus. 

Bzgl. "Aber wenn ich das Häkchen "Überschrift aus Quelle übernehmen" deaktiviere, ist die Überschrift dennoch da und wenn ich dann eine andere eigebe, habe ich zwei Überschriften."
-> Damit nicht beide Überschriften angezeigt werden, also einmal die Überschrift vom Original-Absatz-Modul und zusätzlich die Überschrift vom Absatzmodul "Schattenkopie", kann in den Absatzeigenschaften die Überschrift vom Absatzmodul "Schattenkopie" mit einem Häkchen bei "Überschrift ausblenden" ausgeblendet werden. Diese Überschrift ist vom Absatzmodul "Schattenkopie" und bezieht (in dieser Einstellung "Überschrift aus Quelle übernehmen" deaktiviert) nicht die Überschrift vom Originalmodul "Farbige Überschrift". Diese Absatz-Einstellung für "Schattenkopie" ist unabhängig vom kopierten Original-Absatzmodul "Fabige Überschrift".


Mit freundlichen Grüßen

Thomas

Web To Date seit 2004, Siquando Web 12, Pro Web 8, Web Client 

89 Aufrufe | 9 Beiträge