#1

Grusdt

Neuling  (3 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Liegt das an word-Version?

Ich habe erstmals eine längere (aus excel in windows word 2016 übernommene) Datei mit Siquando Web 10 synchronisiert (klappt wunderbar!). Einziger Schönheitsfehler: Die Umlaute ä,ö,ß (evtl mehr) werden im Web als kryptische Zeichen dargestellt. Bei der Voransicht im Rahmen der Site-Erstellung taucht der Fehler noch nicht auf, sondern erst nachdem die Site mit dem Server abgeglichen wurde. WAS TUN? Ich hab schon zwei Tage lang alles mögliche durchprobiert. ;-(  

Das Umlaut-Problem taucht ansonsten auf der neuerstellten Site nirgendwo auf.

Übrigens: Ein tolles Hilfe-Forum habt ihr hier eingerichtet, ich bin begeistert (bis auf mein hoffentlich kleines) Problem! 

#2

W2D Fan

Co-Admin  (3315 Punkte)  ·   weiblich  ·   Niederlande  ·    Nachricht senden
 http://www.w2dfan.nl

Willkommen im Forum 🙂

Dann gebe doch bitte mal einen Link zur Problemseite damit wir Helfer uns das mal ansehen können, statt den Glaskugel reiben zu müßen.


Gruß,
Marjorie

Hilfe ist nicht selbstverständlich, deshalb halte ich ein "Dankeschön" nachdem jemandem geholfen wurde für überaus angebracht und höflich.

Viele hier im Forum veröffentlichte Scripts sind das geistige Eigentum der Ersteller und unterliegen somit das Copyright! Wenn ihr diese Scripts in eure persönliche Seite(n) oder auf Seiten für eure Kunden anwendet, ist ein Quellverweis auf den Beitrag mit dem Script nichts anderes als selbstverständlich.

#3

Grusdt

Neuling  (3 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

#4

W2D Fan

Co-Admin  (3315 Punkte)  ·   weiblich  ·   Niederlande  ·    Nachricht senden
 http://www.w2dfan.nl

Da den Fehler sich ausschließlich in den Tabellen befindet, in den Quelltext den Fehler auch schon sichtbar ist, befürchte ich dass das Problem in Excel sitzt.

Ich bin überhaupt keine Anhängerin von den "Word-synchronisationen". Word und Excel haben leider eine superschlechte HTML-Ausgabe. Es sind ja schließlich auch keine Webdesign-Programme.

Rein persönlich würde ich darum die Tabellen in Web 10 füllen oder wenn's wirklich nicht anders geht das Exceldokument als HTML-Seite ausgeben lassen und per iFrame in Web10 anzeigen.


Gruß,
Marjorie

Hilfe ist nicht selbstverständlich, deshalb halte ich ein "Dankeschön" nachdem jemandem geholfen wurde für überaus angebracht und höflich.

Viele hier im Forum veröffentlichte Scripts sind das geistige Eigentum der Ersteller und unterliegen somit das Copyright! Wenn ihr diese Scripts in eure persönliche Seite(n) oder auf Seiten für eure Kunden anwendet, ist ein Quellverweis auf den Beitrag mit dem Script nichts anderes als selbstverständlich.

#5

Grusdt

Neuling  (3 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Herzlichen Dank! Das hilft mir allein schon deshalb, weil ich nun weiß, dass ich nicht länger nach dem Fehler bei mir selbst suchen muss... 🙂

86 Aufrufe | 5 Beiträge