#31

MuggelClan

Eroberer  (54 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.donaustauf.info

Hallo René,

ich habe das Plugin "Erweiterung Photo Pack PLUS" mit „Lazy Loading“ im Einsatz. Mir kommt es nicht so vor, dass das „Lazy Loading“ bei den Kachel-Layouts greifen, da ich auf meiner Seite mit den Kachel-Layouts eine viel längere Ladezeit der Seite habe. Es sollte ja mit „Lazy Loading“ die Bilder der Seite nachladen, mit Kachel-Layout kommt es mir so vor als wenn die Seite erstmal die Bilder komplett lädt und dann erst ein Bild zeigt.

Das sehe ich wie Hjm ebenfalls als großen Nachteil wenn wenn man sehr viele Bilder und Fotos mit sehr hoher Qualität präsentieren möchte. Ich kann mir auch vorstellen, dass Hjm auch das Plugin mit „Lazy Loading“ hat, wenn ich mir die Homepage von Ihm ansehe.

Muss aber auch sagen, das Kachel-Layout sollte meiner Meinung nach nicht für solche Qualitätsbilder eingesetzt werden, sondern eher für Einsatzzwecke wie es auch der Aufmacher tut mit kleinere oder Qualitativ nicht so hochwertige Bilder.

 


Mit freundlichen Grüßen

MuggelClan

Web To Date seit 2004, Siquando Web 11, Pro Web 6

#32

alter

Forum-Sponsor  (786 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·   Nachricht senden
 https://www.petrollampen-shop.ch

Hallo MuggelClan
Danke für Deine weiteren Ausführungen. Gemäss Siquando müsste die Erweiterung "Photo Pack PLUS" auf das ganze Projekt greifen (also auch das „Lazy Loading“) ebenfalls schreibt Siquando das mit dem neuen proWeb/Shop6 auch noch von "Ladezeit-Optimierung durch Etags"
Wenn dies beim Kachel-Layout nicht greifen würde wäre dies nicht nur ein Nachteil sonder auch noch einen Schritt zurück 😞


viele Grüsse René

#33

MuggelClan

Eroberer  (54 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.donaustauf.info

Hallo René,

wenn ich das Absatz-Modul Kachel-Bildwechsler nehme, dann meine ich auf Grund der Ladezeit bis ein Bild erscheint, dass erst alle Bilder geladen werden. Kann mich jedoch auch irren, mir kommt es so vor.

Man muss aber auch Unterscheiden, welches der 12 Kachel-Absatz-Module eingesetzt wird und ob man z.B. einen ganzen Bilderordner mit viel Bilder ausgewählt hat oder nur einzelne wenige Bilder manuell hinzugefügt hat. Das nachladen mag vielleicht von Absatz-Modul zu nächsten Absatz-Modul greifen, jedoch bei viele Bilder innerhalb eines Absatz-Modul kommt es mir nicht so vor. Das müsste man nochmal genauer betrachten. Kann jetzt nicht sagen, ob es jetzt anders ist, wie gesagt, mir kommt es innerhalb eines Absatz-Modul so vor.


Mit freundlichen Grüßen

MuggelClan

Web To Date seit 2004, Siquando Web 11, Pro Web 6

#34

Roland 1

Eroberer  (92 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://rswelt.de

@alter schrieb "Nun, ich selbst habe das Kachel-Layout aus lauter Neugier gekauft."
 zitat ende.

 

Hallo Andre,

da bin ich mal gespannt was du damit alles anstellen kannst. Ich hoffe es war nicht ganz umsonst und das Kachellayout hat doch ein parr mehr Vorteile wie angenommen.


Gruß

Roland


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal bearbeitet, zuletzt von »Roland 1« (22.05.2022, 09:39)
#35

Merlin2504

Vielfrager  (1473 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland

Danke für eure Informationen.

Schade ist leider weiterhin, dass es bei Neuerscheinungen von Siquando keinerlei Testmöglichkeiten gibt.

Beispiel: das PhotoPack plus kann bis heute im mobilen Modus nicht richtig sortieren und kann so als Aufmacher nur teilweise verwendet werden.

Daher würde ich gern solche Dinge testen und muss daher bis September warten, wo es laut Siquando im Testmodus integriert sein soll.


Ihr könnt mich jederzeit über Facebook kontaktieren. Danke an die Forenmitglieder, die mich kontaktieren.

#36

MuggelClan

Eroberer  (54 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.donaustauf.info

Hallo Merlin2504,

das Plug-In "Bildkaskade" im PhotoPack plus kann man nicht direkt mit den Kachel-Layouts vergleichen.
Die Bilder-Kachel erstellen je nach ausgewählte Anzahl an Spalten nur eine Zeile an Bilder bei Desktopansicht und (max. 3 Bilder bei 3 Spalten) werden die Bilder in der Mobilen Ansicht (Bilder von links nach rechts eingepflegt) von oben nach unten angeordnet.
Falls das nicht gewünscht ist, dann kann man auch z.B. durch die Sichtbarkeit der Absatzmodule in den Eigenschalten "nur Desktop..." und/oder "nur mobil..." auswählen. Bei mobiler Ansicht würde ich dann nur Bilder-Kachel mit einer Spalte verwenden und kann somit geziehlt auch in der mobilen Ansicht (Reihenfolge oben unten) das Absatzmodul platziert werden. Das geht generell so bei allen Absatzmodulen.


Mit freundlichen Grüßen

MuggelClan

Web To Date seit 2004, Siquando Web 11, Pro Web 6

#37

Merlin2504

Vielfrager  (1473 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland

Das PhotoPack plus war nur ein Beispiel. Und in meinem Falle leider nicht verwendbar. 

Daher möchte eich gern vorher testen, bevor ich was kaufe. Im 3. Quartal hat es Siquando ja versprochen.


Ihr könnt mich jederzeit über Facebook kontaktieren. Danke an die Forenmitglieder, die mich kontaktieren.

#38

alter

Forum-Sponsor  (786 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·   Nachricht senden
 https://www.petrollampen-shop.ch

Habe versucht beim Kachel-Layout das Plugin Video-Kachel einzusetzen, was bei mir leider wieder enttäuschend  endete. Ausser, dass ich hier abgerundete Ecken einsetzen kann und die Grössen wählen kann (1:3, quadratisch usw.) bietet das Teil nicht viel mehr als beim Bordmittel proWeb/Shop6 bereits im Plugin Video-Clip vorhanden ist. Hätte hier mindestens gedacht das man auch YouTube einbinden könnte (ob dies mit rechtlichen Gründen zu tun hat oder nicht?) Auch wäre es wünschenswert gewesen, wenn man mehr als eine Spalte hätte auswählen können ohne den Zusatzschritt über die Spaltenauswahl zu gehen.
Sorry bei aller positiver Einstellung zum Kachel-Layout, aber ich habe das Gefühl meine Videos werden mit den Bordmitteln von proWeb/Shop6 besser dargestellt (auch ohne abgerundeten ecken)

Bordmittel proWeb/Shop6
https://www.petrollampen-shop.ch/videoclips/

Aber wir testen weiter 😉 muss doch noch was geben was nicht schon in den Bordmitteln mehr oder weniger vorhanden war


viele Grüsse René

#39

Roland 1

Eroberer  (92 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://rswelt.de

@alter

ja bitte weiter testen, deine Stellungnahme erklärt sich sehr gut. Kurz und bündig mit all dem was man wissen möchte.

(sorry das "Lob" in den Forumsregeln nicht erwünscht ist. Eventuell ein Daumen hoch Button, "musste mal gesagt werden")

 


Gruß

Roland

#40

MuggelClan

Eroberer  (54 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.donaustauf.info

Hallo Merlin2504,
Hallo an Alle,

bezüglich der Sortierung kannst du mal auch meiner folgenden Seite in Desktopansicht und mobiler Ansicht sehen, wie sich diese Verhält. Ich habe vorübergehen bewusst die grünen Rahmen (aus Panoramahintergrund) und rote Linien gewählt, um zu zeigen, wie sich das mit den einzelnen Absatz-Modulen verhält und habe zwischen den roten Absatzlinien die Abstände gelassen. D.h. alles was jeweils grün umrahmt ist, ist ein 2-spaltiges Kachel-Absatzmodul. Werde die Seite später gestalterisch wieder ändern, bzw. anpassen.

Trachtenverein Burgbergler Donaustauf e.V. | Vorstand

 


Mit freundlichen Grüßen

MuggelClan

Web To Date seit 2004, Siquando Web 11, Pro Web 6

#41

Merlin2504

Vielfrager  (1473 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland

@Muggelclan: Danke für deine Hilfe und dass du den Support für Siquando erledigst. 🙂 So sieht es mit der Sortierung cool aus. 

Bis zu 4-spaltig kann man, das glaube ich gelesen zu haben, machen? Was auch gut ist, dass man den Kontakt da integrieren kann.

(Also nochmals danke, da ja der Danke-Button hier leider fehlt.)


Ihr könnt mich jederzeit über Facebook kontaktieren. Danke an die Forenmitglieder, die mich kontaktieren.

#42

MuggelClan

Eroberer  (54 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.donaustauf.info

@Merlin2504: Danke Dir. Das ist bis Kachel 3-spaltig möglich (also 4-spaltig leider nicht), nur Bilder-Kachel geht bis 4-spaltig.


Mit freundlichen Grüßen

MuggelClan

Web To Date seit 2004, Siquando Web 11, Pro Web 6


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »MuggelClan« (23.05.2022, 12:52)
#43

alter

Forum-Sponsor  (786 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·   Nachricht senden
 https://www.petrollampen-shop.ch

Danke MuggelClan für Deine Darstellung. Mit dem integriertem Button ist dies sicher ein Vorteil.

Je mehr ich mich mit den Kachel-Layouts beschäftige, umso mehr denke ich müsste man seine eigene Webseite kompl. Umbauen, um die meiner Meinung nach gewünschte Struktur zu erreichen. Um zu verstehen, was ich damit meine, möchte ich auf die Webseite der New York Times hinweisen. Wenn ich diese Seite betrachte, habe ich das Gefühl, die Seite besteht aus lauter Kacheln. So betrachtet macht das Kachel-Layout Sinn. Klar, man könnte auch einfach Windows nehmen, wenn man die entsprechende Start-Ansicht wählt.

Wenn ich aber nur einzelne Kacheln in meiner Webseite einfüge, mag dies evtl. die Struktur etwas verbessern... aber sonst...

Nun ich selbst habe schon vieles mit Bordmitteln in proWeb/Shop6 (mit dem Plugin Aufmacher und weiteren Bordmitteln) erstellt, aber nicht meine ganze Seite gekachelt. Somit komme ich langsam an den Punkt wo ich mich Frage soll ich meine Webseite jetzt neu strukturieren, also kompl. Kacheln oder mich weiter zu fragen, wo kann ich das Kachel-Layout gezielt einsetzen, um potenzielle Kunden auf meine Webseite zu locken

 


viele Grüsse René

#44

MuggelClan

Eroberer  (54 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.donaustauf.info

Hallo René,

du sprichst ein sehr schwieriges Thema an, da die Geschmäcker sehr unterschiedlich sein kann. Ich kann dir nur sagen was ich für vorteilhafter für mich in einem Shop finde.
Wenn ich auf die Startseite zu einem Shop kommen, dann möchte ich die Produktgruppe die mich interessiert sehr schnell entdecken können und dann mit einem Klick sehr schnell zu einer Auswahl an mögliche Alternativen wählen können. Hierbei ist es mir wichtig, dass ich meine Zeit nicht damit verbringe lange herumsuchen zu müssen. Ein großer Vorteil bringen die Kachel, da mir mit einem entsprechenden Bild das Produkt oder ähnliche Produkte die ich haben möchte gleich ins Auge spring und da ist mir nur ein Kurztext dazu ausreichend. Ich stelle fest, dass immer mehr Shops für eine Erstauswahl auf Produktgruppen auf eine Kachellösung setzen.
Was mich jedoch stören würde ist, wenn ich dann auf der Produktseite von vielen weiteren Kachel erschlagen werden und mich dann gar nicht mehr konzentrieren kann die Beschreibung des ausgewählte Produkt zu lesen. Hier sollte man auf zu viele Kachel verzichten.
Ein Kachel hat auch den Vorteil, dass man auch bei Verwendung von Touch Screen gleich auf das Bild mit den Finger klicken kann um dann direkt zur Beschreibung bzw. Bestellseite zu gelangen. Vor allem bei Tablet und Smartphone ein großer Vorteil. Ich persönlich bestelle über mein Smartphone zu 80%, da ich mit Smartphone überall und jederzeit meine Bestellentscheidung treffen kann.

Aber, wie bereits oben schon erwähnt, das ist alles eine Geschmacksache und jeder bevorzugt eine (andere) seine Methode etwas zu bestellen.
(Seine Methode ist eventuell passender im letzten Satz)


Mit freundlichen Grüßen

MuggelClan

Web To Date seit 2004, Siquando Web 11, Pro Web 6


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »MuggelClan« (23.05.2022, 15:50)
#45

alter

Forum-Sponsor  (786 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·   Nachricht senden
 https://www.petrollampen-shop.ch

Hallo MuggelClan

Du sprichst es richtig an, ist nicht ein ganz einfaches Thema.

Gut finde ich Deine Kundensicht und wie dieser schneller zum Ziel kommt. Vieles davon habe ich schon länger auf dem Shop auch ohne Kachel-Layout. Realisiert hatte ich dies vor allem mit dem Plugin Aufmacher. Auch hier kann man direkt entweder die Produkte oder was neu ist usw. anklicken (auch auf Tablets, Smartphones usw.). In diesem Plugin gibt es praktisch alles, was im Kachel-Layout vorhanden ist.

Aber ja so wie es scheint sind im Forum noch nicht allzu viele User mit dem Plugin "Kachel-Layout" unterwegs oder sie verraten es uns nicht, 😉 bei den Lesern ist das schon anders.
Aber wie gesagt, ich arbeite daran, die vielen Vorteile des Kachel-Layouts doch noch zu entdecken und bin dankbar für alle News, evtl. kann ich mir dadurch auch einige Seiten Workshop (426 Seiten) ersparen 😉


viele Grüsse René

#46

alter

Forum-Sponsor  (786 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·   Nachricht senden
 https://www.petrollampen-shop.ch

Hallo Zusammen

ich bin immer noch am Suchen der Vorteile welches das Kachel-Layout gegenüber den Bordmitteln von proWeb/Shop6 bietet. Nun ehrlich gesagt viel ausser Kosmetik der bisher bereits vorhandenen Bordmittel habe bisher leider nicht gefunden...

Nach dieser Feststellung stelle ich mir daher mal folgende Frage:

Was ist der "Kachelstyle"?

Windows 8 hat den Desktop mit Kacheln ausgestattet. Das mag einem jetzt passen oder nicht. Fakt ist, dass damals jeder neue PC mit dem Betriebssystem Windows 8 ausgestattet wurde und den Benutzer mit dem inoffiziell als Metro­Style bekannten Kachelschema erfreut wurde. Heute unter Win11 sind es App welche die Kachel abgelöst haben.

Das gilt natürlich auch für den Tablet-Sektor, auch hier wollte Microsoft verlorenes Terrain zurückgewinnen. 

Also wird das Kachelprinzip eine gebräuchliche Ansicht. Was liegt deshalb näher, als auch Webseiten nach diesem Prinzip aufzubauen, also nicht mehr vertikal zu scrollen, sondern den Inhalt über "Tiles" zu steuern, die in Boxen zusammengefasst sind und z.B. mal andersherum, also horizontal verschoben werden können? Verschieben kann man die Kacheln bei Siquando proWeb/Shop6 meiner Meinung nach nicht.

Welche Vorteile bietet das Kachel-Layout?

Zuerst natürlich den Reiz des Neuen (war letztendlich auch bei mir so). Ein revolutionäres Design lässt auf eine innovative Firma schliessen und wer ist nicht "neu gierig"? Wer möchte nicht besser werden, sich verbessern?

Das Kachel-Layout verschafft gerade beim responsivem Webdesign Vorteile, denn die Kacheln fliessen, sie passen sich dem Platzangebot an. Das bedingt natürlich eine intelligente Anordnung. Das bisherige Prinzip der Reihenfolge muss aufgeweicht werden und die Anordnung zusätzlich nach Grösse verändert werden (dies hatte ich unter #43 bereits angesprochen)

Eine Webseite wird anders gelesen als eine Broschüre oder ein Werbefolder. Hier gibt es keine fixe Reihenfolge, sondern der User pickt sich die für ihn relevanten Themen heraus. Durch die Kachelung findet er schneller zu den gewünschten Inhalten, gewinnt einen schnellen Überblick über ähnlich Interessantes und kann einfach zu Detailinformationen gelangen, wenn er einen wichtigen Inhalt entdeckt hat (dazu möchte er aber die Kachel vielleicht an den Ort verschieben, wo er am schnellsten Zugriff hat)

Durch verschiedene Kacheln mit Bildern, News, Texten, aktuellen Angeboten, dem Wetterbericht oder einem besonders interessanten Blogeintrag gibt es für den Besucher auf der Webseite auch immer Neues zu entdecken (selbstverständlich nur dann, wenn man die eine oder andere Kachel auch neu befüllt oder neu erstellt

Nun nachdem ich doch noch Vorteile gefunden habe frage ich mich. Habe ich jetzt das richtige Design für ein Kachel-Layout, die richtige Software (kann ja die Kacheln durch den User nicht individuell verschieben lassen)? Wie sieht meine Webseite responsiv aus bei konsequenter Anwendung des Kachel-Layouts ? Findet sich meine Sammlerkundschaft dann noch zurecht oder bringt dies gar eine enorme Verbesserung?


viele Grüsse René

#47

Roland 1

Eroberer  (92 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://rswelt.de

Ich mag Siquando, ist für die nicht viel können Ideal 😉 (also für mich)

aber das Kachel-Layout..... da kommt nix rüber.

Und ehrlich gesagt sind Kachel in der Webbranche ziemlich am Ende. Das war mal Hipp, wer will das sehen ?

Geschmäcker sind verschieden,

ich bin gespannt auf euer austesten, die es gekauft haben für uns alle, hoffentlich findet ihr was tolles, was das Layout ausmacht.


Gruß

Roland

1131 Aufrufe | 47 Beiträge