#1

alter

Forum-Sponsor  (1095 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·   Nachricht senden
 https://www.petrollampen-shop.ch

Warenwirtschaft, FiBu, Shop-Schnittstelle

Hallo zusammen,

habe heute gehört, dass die Firmen Leontodo und Fintereto per 1.1.24 fusioniert wurden. Fintereto ist nun zuständig für die Weiterentwicklung und den Vertrieb der Business11 Software. Könnte mir vorstellen, dass dies den einen oder andern auch interessiert.

Da ich selbst jedes Jahr wieder ein Wirtschaftsjahr gekauft habe, interessiert mich vor allem, wie das in Zukunft aussieht (angeblich soll ja alles weitergehen).


viele Grüsse René

#2

Volker W.

Administrator  (7809 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   volkerw68

#3

alter

Forum-Sponsor  (1095 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·   Nachricht senden
 https://www.petrollampen-shop.ch

Hallo Volker
wenn Du beim Entwickler StatusX auf der Homepage nachschaust, ist Leontodo nicht mehr als Partner aufgeführt. Aber ich sende Dir dazu eine PN


viele Grüsse René

#4

Husti

Neuling  (2 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.bauschaden.immobilien

Also, ich musste meine Leontodo-Fibu auf einen anderen Rechner (Win 7 wird nicht mehr unterstützt)umziehen. Dazu gibt es im Downloadcenter von Leontodo eine Software, die soweit ganz bgut funktioniert. Allerdings hat sie meinen Lizenzschlüssel nicht mit kopiert,die neueingabe wird mit der Bemerkung quittiert, sie sei ja bereits aktiviert. Mail wird nicht beantwortet. Behelfsweise einen neuen Benutzer gekauft, muss ja weitergehen. Dieser neue Benutzer kann nicht aktiviert werden, da die Basislizenz nicht gefunden wird und händisch vom Admin eingetragen werden muss (Ursprungslizenz noch von Data Becker).

So fing das seinerzeit bei Data Becker auch an: Zuverlässigkeit des Supports gleich null. Aber der Webshop funktioniert noch, Geld nimmt man gerne entgegen.

Ich hatte bisher keinen Grund über Leontodo zu klagen.

 

Was die (Fusion?) mit Fintereto betrifft, auch hier ist Herr Ruhrmann als GF eingetragen...

#5

alter

Forum-Sponsor  (1095 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·   Nachricht senden
 https://www.petrollampen-shop.ch

Hallo Husti
kontaktiere einfach den Support von Finterento. Gemäss Entwickler Oliver Schwald (StatusX) geht alles weiter wie bisher. Allerdings hat mir Finterento mitgeteilt, das sich wohl an den Preisen etwas ändern könnte. Finterento hat ja hier ja monatlich wiederkehrende Kosten, welche je nach Bausteinen massiv sind.

Dies lässt mich überlegen die Software zu kaufen oder über Profitex zu beziehen, aber auch da gibt es zus. Supportkosten (muss man jedoch nicht zwingend abschliessen)


viele Grüsse René

#6

Husti

Neuling  (2 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.bauschaden.immobilien

Danke!

Ich sehe zunehmend, dass Softwarehersteller zu Abo-Modellen wechseln. Da bin ich absolut kein Freund davon. Mögen sie den Schraps verträglich teurer machen, aber inwieweit ich das dann (es kommen ja Teuerungen allerorten dazu) meiner Kundschaft weitergeben kann, steht in den Sternen.

Ich will mal hoffen, dass der Finterento-Support seinen Namen verdient.

Frohe Ostern!

#7

alter

Forum-Sponsor  (1095 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·   Nachricht senden
 https://www.petrollampen-shop.ch

Hallo Husti
ja zumindest nimmt der Support von Finterento noch das Telefon ab im Gegensatz von Herr Ruhrmann 😉
auch Dir noch schöne Ostern


viele Grüsse René

#8

theo.schoeberl

Grünschnabel  (20 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.tssystems.de

Hallo zusammen,

ich habe meine im Januar bestellte und per Paypal bezahlte Version von Leontodo Business Plus inkl. einem Zusatzbenutzer bis heute nicht erhalten.

Lt. Northdata (verlässliche Quelle) ist Timo Ruhrmann 2. Geschäftsführer der Fintereto UG mit einem sagenhaften Stammkapital von EUR 1.200,00.
Bin mir echt nicht sicher, ob ich einer solchen Softwareschmiede monatlich ab EUR 80 (mit 2 Benutzern) zahlen würde wobei dann jegliche Gewährleistung für eine ordnungsgemäße Funktion ausgeschlossen ist. 

Mir tun wirklich alle Nutzer von Leontodo leid die jetzt quasi ins Leere laufen ...

Ach ja, da gibt es in Österreich auch noch eine Firma www.statusx.at, die mit Business 11 - so sieht es zumindest aus - das Gleiche anbietet.

Bin jetzt wirklich gespannt, ob und wann ich den Lizenzschlüssel für die von uns bestellte Version bekomme.

In einer zweiten Firma setzen wir nun seit 2014 FINOS ein und sind - auch mit anfänglichen Schwierigkeiten - wirklich begeistert.

Mehr Firmen scheint es ja nicht zu geben, die SIQUANDO unterstützen - oder kennt jemand noch eine?


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »theo.schoeberl« (20.04.2024, 01:16)
#9

alter

Forum-Sponsor  (1095 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·   Nachricht senden
 https://www.petrollampen-shop.ch

Hallo Theo
StatusX Oliver Schwald ist der Entwickler von Business11. Ich bin zwar auch bei Leontodo und habe zuletzt den Support von Finterento erhalten. Von Leontodo selbst hört man ja nichts. Es gibt aber auch Profitex welche die Software anbieten.


viele Grüsse René

#10

Volker W.

Administrator  (7809 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   volkerw68

Hallo zusammen,

ich habe meine im Januar bestellte und per Paypal bezahlte Version von Leontodo Business Plus inkl. einem Zusatzbenutzer bis heute nicht erhalten.

Lt. Northdata (verlässliche Quelle) ist Timo Ruhrmann 2. Geschäftsführer der Fintereto UG mit einem sagenhaften Stammkapital von EUR 1.200,00.

Insofern das alles wirklich so ist wie Du sagst, warum hast Du Dir Dein Geld nicht schon lange über den PayPal-Käuferschutz zurückgeholt?? Das ist doch ganz einfach und dafür ist dieser schließlich auch da.

Alle PayPal-Transaktionen an gewerbliche Verkäufer bieten Dir als Kunde den vollen Käuferschutz. Du bist hiermit völlig safe!


Viele Grüße,
Volker

Über mich  ·  Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

#11

theo.schoeberl

Grünschnabel  (20 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.tssystems.de

Hallo Volker,

Ich habe die Software ja nicht ohne Grund bestellt.

Aber ja, du hast natürlich Recht ... es macht keinen Sinn auf einen Hersteller zu bauen der weder telefonisch noch per E-Mail erreichbar ist und es nicht schafft innerhalb von 3 Monaten eine Lizenznummer zu versenden!

Danke für den Hinweis mit Paypal ... werde ich mal versuchen.

#12

alter

Forum-Sponsor  (1095 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·   Nachricht senden
 https://www.petrollampen-shop.ch

Hallo Theo
wie ich schon mal geschrieben habe, hätte ich versucht, Dein Anliegen mal über StatusX Herr Oliver Schwald einzuspeisen. Er ist der Entwickler dieser Software. Auch hatte ich Dir geschrieben, dass man die Software dort kaufen kann.
Für mich selbst ist es so, dass ich Business11 effektiv Schätze da es eine echte doppelte Buchhaltung, WaWi usw. hat. Abamsoft hat leider nicht alle Bausteine und eine Schnittstelle zu proShop8 gibt es meines Wissens bis heute nicht.
Früher hatte ich auch mit Finos von Abamsoft gearbeitet, bis die Schnittstellen nicht mehr angeboten wurden


viele Grüsse René

#13

theo.schoeberl

Grünschnabel  (20 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·   Nachricht senden
 http://www.tssystems.de

Hallo Renè,

lt. Herrn Bachmann ist die Schnittstelle zum proShop gerade fertig geworden.
Werden wir in den nächsten Wochen mal testen, wenn wir den Shop auf PRO umgestellt haben :-)

Ich wollte mit Leontodo ja auch nicht FINOS ablösen sondern in einer weiteren Firma neu einsetzen, für die mir FINOS einfach zu mächtig ist.
Hier brauche ich keine Lagerhaltung etc..

Ich werde mich mal mit Herrn Schwald in Verbindung setzen.

Danke!

#14

alter

Forum-Sponsor  (1095 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·   Nachricht senden
 https://www.petrollampen-shop.ch

Hallo Theo
Danke für Dein Feedback. Hoffen wir mal, die Finos-Schnittstelle zu proShop8 funktioniert. Hat jetzt doch mehr als nur ein Jahr gebraucht. 😉 Wenn man mit einer Software Arbeiten muss sollte eine Schnittstelle zeitnahe verfügbar sein; sonst kann man jede andere Software nutzen und seine Einträge manuell vornehmen.
Nun, jede Software hat seine Vor- und Nachteile, und jeder User hat seine Ansprüche. 😉


viele Grüsse René

1547 Aufrufe | 14 Beiträge