#1

Volker W.

Administrator  (7416 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   volkerw68

In dieses allgemeine Sammelthema rund um alternative Shop-Systeme werde ich ab jetzt Beiträge auslagern, welche in ihren ursprünglichen Themen fehl am Platz sind.

Hier könnt Ihr Euch gerne nach Herzenslust über alternative Online-Shop Systeme austauschen. Ich persönlich werde mich im Kern jedoch nicht beteiligen.


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

#2

Uwetronic

As  (138 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.ehl24.de

Alternativen? Ja gibt es mit Gambio. Das kann wesentlich mehr als Shop 9 und ist kostenlos. Benötigt man Support kostet der 144 Euro im Jahr. Und Updates gibt es dann laufend kostenlos. Hakt mal was im Shop wird es per Ticket vom Gambio Support kostenlos gefixt.

#3

redbeetle

As  (118 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

...den "ProShop" darf Siquando gerne in der Schublade behalten, ich brauche ihn nicht mehr.

Ich arbeite im Rahmen eines neuen Projektes begeistert mit Wordpress + WooCommerce German (rechtssicher für DE). 1x richtig reingedacht und die Sache läuft. Die Altprojekte werden noch dieses Jahr manuell von Siquando auf die o.g. Lösung umgestellt. Eine gute Gelegenheit, auch mal wieder alle Bilder, Texte etc. zu aktualisieren und Karteileichen zu entfernen.

Hier im Forum werde ich dennoch weiter mitlesen und gerne Tipps geben, wenn ich helfen kann.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »redbeetle« (06.03.2018, 12:07)
#4

deekay

Forum-Sponsor  (241 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.lippe-event.de

GambioShop kostet etwas mehr. Die Start up Version kostet 215,46 € / Jahr und die Professional Version kostet 1.079,46 € / JahrIch weiss nicht, wo die die 149 EUR hernimmst.

Ich habe ein Projekt mit Gambio umgesetzt. Und ich habe auch schon mit Joomla gearbeitet. Nachdem ich meinen Shop von xcommerce auf Gambio umgestellt habe, hat es auch lange bis zur vollständigen Umstellung gedauert. Ich denke, dass ich da auch so drei Monate drangesessen habe. Und von der Struktur her, ist Gambio sicherlich komplizierter im Aufbau als Siquando Pro Shop.

 

#5

Teefax

Forum-Sponsor  (201 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 https://www.brego.ch

Die Preise die du erwähnst betrifft inkl. Gambio Hosting, ohne Hosting kostet es 149.-  einfach runterscrollen. Ich denke die meisten hier sind mit eigenem Hosting unterwegs. Zudem bietet Gambio eine 14 tägige Testversion an, was Siquando mit dem ProShop nicht anbietet. Hätte Siquando mit dem ProShop eine Testversion angeboten, hätte ich den ProShop im jetzigen Zustand nicht gekauft. ;-) 

Ich war früher auch mit Gambio unterwegs bis Gambio sich mit den unzähligen Updates überschätzt hatte, als Beispiel war das nach einem Update fast die Hälfte nicht mehr funktionierte. Gambio hat im Backend sehr viele nützliche Funktionen, man muss sich einfach daran gewöhnen wie mit anderen Software auch und ist sehr Leistungsfähig. Zudem kommt das responsive Backend dazu und eine Multiuser Funktion braucht Gambio auch nicht weil 100% Servergesteuert.

#6

Uwetronic

As  (138 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.ehl24.de

Ich bin seit 3 Jahren bei Gambio. Nur mal so zur Richtigstellung: Die Software fällt unter die GNU General Public License (Version 2) und ist somit kostenlos! Man kann Sie unter Download im Footer auf der Gambio Seite runterladen. Wünscht man bei eigenen Hosting Support für ein Jahr, so kostet dieser 149.- Euro netto. Die anderen von deekay genannten Preise beziehen sich auf die Cloudversion.

#7

uli99

Forum-Sponsor  (330 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.prager-schinken.eu

Ich habe das letzte Mal einen Gambio Shop, den ich bei deren Referenzen gefunden habe, mal durch das Google Page Speed Tool gejagt...

Ich habe so etwas noch nie gesehen...

Desktop war 16 und Mobile war 4

So etwas würde ich nie nehmen, wenn ich später dann auch bei Google gegenüber der Konkurrenz gefunden werden will.

Siehe auch die riesige Anzahl von Codezeilen... Da schreibt man sich einen Wolf, wenn das Text-Code Verhältnis nur einigermassen stimmen soll...

Es ist nicht unmöglich mit Gambio zu glänzen, aber eben nur für den Profi, der den vorher genannten Zustand sinnvoll ändern kann oder Dateien auslagern kann wie mir scheint...


MfG Uli

Werkzeug: Siquando Shop 9/10 - Template Vertika 9/10 - WAWI: Abamsoft Salida - Pro Shop 4 nur zum Testen

#8

Teefax

Forum-Sponsor  (201 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 https://www.brego.ch

Mit Gambio ist man in den Suchmaschinen besser gelistet als Shop 10, weiss ich aus Erfahrung. Soweit ich festgestellt habe ist ProShop mit den Suchmaschinen "harmonisch" unterwegs, Bilder auch gut gelistet, um einiges besser als Shop 10. 😉

#9

eos-foto

Forum-Sponsor  (330 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.eos-foto.de

Danke Volker..gute Idee hier! 🙂

#10

uli99

Forum-Sponsor  (330 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.prager-schinken.eu

@teefax: Nenne mir mal einen Gambio Shop, der bei einem guten Keyword (ab ca. 50000 Aufrufe) bei Google gut gelistet ist. Dann kann ich das mal analysieren.


MfG Uli

Werkzeug: Siquando Shop 9/10 - Template Vertika 9/10 - WAWI: Abamsoft Salida - Pro Shop 4 nur zum Testen

#11

Teefax

Forum-Sponsor  (201 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 https://www.brego.ch

Hallo Uli

Bei Gambio unter "Referenzen" klicken, dort hast du genug Gelegenheit Websites zu analysieren. 😉

Item: Wie schon erwähnt, ich werde demnächst wieder auf Gambio wechseln. Ich schaue ca. in einem Jahr wieder nach was Siquando mit dem ProShop gemacht hat, ist alles gut, werde ich wieder auf Siquando umsteigen, wenn nicht, habe ich einfach 400 Euronen aus dem Fenster geworfen....grrrrr. Übrigens: Ich konnte alle Artikel mittels CSV Datei von Siquando auf Gambio übertragen, das erstaunliche daran: Sogar die Stückzahl jedes einzelnen Artikels hat Gambio auch übernommen! Warum das bei Siquando nicht geht ist mir ein Rätsel? Somit kann ich im Gambio eine saubere Inventarliste mit einem Klick erstellen. Die Kunden übernehme ich mittels MySQL Dump, auch da habe ich keine fehler entdeckt.

Tja, das alles ermöglicht Gambio weil sie eine 14 tägige Gratis Testversion zur Verfügung gestell hat, da kann man testen bis sich die "Balken biegen". Warum Siquando das nicht macht liegt in deren Firmaphilosophie..?

Gruss Rolf


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal bearbeitet, zuletzt von »Teefax« (09.01.2020, 09:39)
#12

uli99

Forum-Sponsor  (330 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.prager-schinken.eu

@teefax: Danke Dir, aber ich habe ja bei den Referenzen leider nur Katastrophen gefunden... Ich dachte Du kennst eine konkrete Seite, die gut gelistet sei.

Ja - der Siquando Ex- und vor allem Import der Produkte ist eine Katastrophe, die nicht sein müsste. Warum die das nicht machen ist mir schleierhaft... Schrieb ich ja schonmal, dass deshalb wohl fast niemand mit einem größeren Shop zu Siquando hinwechseln kann.


MfG Uli

Werkzeug: Siquando Shop 9/10 - Template Vertika 9/10 - WAWI: Abamsoft Salida - Pro Shop 4 nur zum Testen

#13

Teefax

Forum-Sponsor  (201 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 https://www.brego.ch

Bin jetzt -was eCommerce betrifft- endgültig weg von Siquando, habe mich für eine andere, eine altbekannte Software entschieden. ProShop benütze ich als reine Website Software (ProWeb) ohne Shopfunktion. 😉


Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal bearbeitet, zuletzt von »Teefax« (Gestern, 09:59)
#14

Uwetronic

As  (138 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.ehl24.de

Auf welche Software hast du denn jetzt gewechselt?

 

#15

Teefax

Forum-Sponsor  (201 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 https://www.brego.ch

Gambio. Die haben in den letzten 2 Jahren mächtig zugelegt. Sie haben zwar der "Onlineshop nicht neu erfunden", aber sie arbeiten stetig daran das ganze zu verbessern.

#16

Uwetronic

As  (138 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.ehl24.de

Ja, ich bin da auch schon 3 Jahre.

#17

Teefax

Forum-Sponsor  (201 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 https://www.brego.ch

Bin jetzt grad dran das ganze umzuplatzieren, so einfach wie genial! Schätze nächste Woche kann ich der Shop auf produktiv setzen. Zudem will ich die JTL WaWi mit dem Shop zusammenkoppeln, mal schauen wie das rauskommt... 😉

#18

uli99

Forum-Sponsor  (330 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.prager-schinken.eu

Da bin ich ja mal gespannt wie das funktioniert in dieser Kombi. Ich habe mal unseren Shopware 5 mit der JTL Wawi verknüpft und das hat überhaupt nicht harmoniert. Ich vermute, da wollte der eine nicht, dass es dem anderen gut ging... Denn... Man konnte ja in beiden Foren fragen, aber in beiden Foren wurde einem mitgeteilt: Das gibt`s nicht... :-))) Und wir waren da nicht die einzigen, denen es so ging. Da aber dann endlich der DHL Adapter für die Shopware 5 Backend Wawi fertiggestellt wurde, war die Bestellverarbeitung mit Paketscheindruck überhaupt kein Problem mehr. JTL Wawi arbeitet aber mit einem JTL Shop selbstverständlich perfekt zusammen. Da kann man dann auch paar hundert Bestellungen / Tag absolut problemlos und nahezu vollautomatisch verarbeiten. Aber siehe wie oftmals bei Gambio Shops auch die Tausende von Codezeilen, was eben ein ungünstiges Code/Text Verhältnis erzeugt...

Trotzdem ist bei uns der Shopware Shop nur ein Nebenprojekt, da es wirklich viel Server braucht, um perfekt zu funktionieren... Eben einen eigenen Server ausschliesslich auf Shopware abgestimmt... Und das kostet eben dann im Monat so viel wie ein halber Siquando Shop bei der Anschaffung... :-))))

Darum wäre es toll, wenn Siquando endlich in die Pötte kommt und Ihre Software endlich mal auf ein einigermassen erträgliches Niveau im Vergleich zu den tausend anderen Shopsystemen am Markt brächte...

@Teefax: Wenn Dein Shop fertig ist, lasse es mich bitte wissen, falls Du mir erlaubst, dass ich diesen mal ein bisschen genauer durchleuchte. Würde mich interessieren... 😉 🙂 Aber natürlich nur, wenn Du erlaubst.


MfG Uli

Werkzeug: Siquando Shop 9/10 - Template Vertika 9/10 - WAWI: Abamsoft Salida - Pro Shop 4 nur zum Testen

#19

Teefax

Forum-Sponsor  (201 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 https://www.brego.ch

@Uli

Da gebe ich dir einen guten Tipp: Klicke -> hier <- und schon hast du ein Gambioshop für 14 Tage kostenlos zum testen. 😉 Du kannst diesen entweder nahtlos im Gambiocloud weiter betreiben (mit Hostingpaket inkl. alle Updates die Gambio selbst erledigt, allerdings relativ Kostenintensiv) oder Gratis runterladen (würde ich jetzt nicht empfehlen weil die Version immer hinterher hinkt) oder für 149.- ein Supportvertrag für 1 Jahr buchen inkl. Update die man selber bewerkstelligen muss (dieses Paket habe ich) aber ohne Hostingpaket. Man kann allerdings -gegen Entgeld- auch den Installationsservice von Gambio beanspruchen. Je nach Wunsch...

Hat übrigens ein gutes PDF Modul zum Rechnungen schreiben und gestalten, das Admin Backend ist Responsiv (Smartphonetauglich), Newsletter-/Gutscheinfunktion, Willkommenskupon, Inventar mit einem Klick zum Ausdrucken uvm.


Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal bearbeitet, zuletzt von »Teefax« (Gestern, 18:31)
37563 Aufrufe | 19 Beiträge